Urlaub an der Nordsee wegen des Klimas!!! Empfehlungen????

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von gioia0107 22.04.11 - 20:40 Uhr

Hi Ihr Lieben.

Wir haben eine Reha beantragt, für die ganze Familie, aber es sieht nicht so gut aus, dass wir eine Zusage bekommen. Wir haben uns dazu entschieden, dass wir bei einer Absage auf jedem Fall 2 Wochen an die Nordsee fahren wollen. Die Kinder brauchen die Luftveränderung sooooo sehr. Lucy ist schon wieder soooo dolle krank. Eigentlich sind beide andauernd krank, Lukas Nase läuft auch mal wieder in grün und wir müssen echt hier mal raus.

Jetzt hätten wir gern ein paar Tipps, wo man mit 2 kleinen Kindern einen tollen, nicht allzu teuren Urlaub am Meer verbringen kann.
Es soll ein Ferienhaus oder Wohnung sein, kein Hotel, das finde ich mit Kinder irgendwie nicht so schön.

LG Verena mit Lukas 5 und Lucy 20 Monate

Beitrag von franziskaja 22.04.11 - 20:56 Uhr

Liebe Verena,

unsere Tochter hatte im ersten Jahr starke Probleme mit der Lunge. Deswegen waren wir vor genau zwei Jahren auf der Insel Amrum. Einfach traumhaft und sehr zu empfehlen. Ferienwohnungen gibt es dort angros (schreibt man das so). Allerdings hat unser Kinderarzt damals gemeint, dass Amrum gerade so die Grenze ist, wg. des Hochseeklimas. Der viele Salzgehalt ist nicht unbedingt immer wirklich förderlich. Er hat uns geraten eher an die Ostsee zufahren. Was wohl, aber nur wg. des Klimas, mit kleinen Kindern gar nicht geht - ist Helgoland. Aber ich glaube dort kann gar nicht 14 Tage Urlaub verbringen, sondern dort werden die Touristen nur tageweise "ausgeschüttet".

Schöne Ostern Franziska

Beitrag von gioia0107 22.04.11 - 21:03 Uhr

Hi!

Ja, wir haben auch grad ein wenig gestöbert und dann entschieden, dass wir wohl doch an die Ostsee fahren!

Danke!

EUch auch schöne Ostern!


LG Verena

Beitrag von sunshine7505 22.04.11 - 21:11 Uhr

Hallo,
wir waren vor zwei Jahren hier:
http://www.marienhof-borkum.de/
und ich kann es nur weiterempfehlen. Wenn du Fragen dazu hast - #bitte
LG Katja mit Julia (fas 6) und Sebastian (2,5) #sonne

Beitrag von leahmaus 22.04.11 - 21:43 Uhr

Hallo Du,

Wir waren jetzt schon 4x auf der Nordseeinsel Borkum!!!
Wunderschön dort und absolut super für die Kids!

Im September gehts wieder dahín.

Ansonsten fahren wir auch schonmal an die Holländische Nordsee,nach Ouddorp.
Da gibts auch reichlich Ferienhäuser bzw.Wohnungen.

LG Stephie mit Lea 4,5J und Hanna 15,5Mon

Beitrag von ballroomy 23.04.11 - 08:40 Uhr

Borkum oder Amrum kann ich Dir empfehlen. Ist sehr nett für Familien.

Beitrag von celi98 23.04.11 - 09:43 Uhr

hallo,

wir fahren immer wieder regelmäßig nach dk. hier gibt es auch günstige ferienhäuser (wenn man nicht gerade die drei hauptwochen ende juli, august nimmt. die häuser sind geräumig, es gibt tolle gärten, meist mit spielgeräten. der weg zum strand ist etwas weiter (man braucht schon ein auto), dafür ist es aber um die häuser nicht ganz so zugig, man kann sich auch bei schlechtem wetter prima draußen aufhalten.

lg sonja

Beitrag von geralundelias 23.04.11 - 22:11 Uhr

Hallo,

wir fahren regelmäßig nach Otterndorf (Landkreis Cux).
Erst gestern Abend sind wir nach einer Woche Urlaub wieder zuhause eingetrudelt ;-)

Beitrag von darkphoenix 23.04.11 - 22:16 Uhr

Hallo,
war als Kleinkind wegen Schatten auf der Lunge (verschleppte Lungenentzündung) zur Kur auf Sylt direkt mit Inhalationstherapie.

Jetzt waren wir schon 2mal in Hooksiel (Nähe Wilhelmshaven) und fahren dieses Jahr wieder!! SOo lieb dort die Leute, waren mit 4 Kleinkindern letztes Jahr und da ist leider mal ein Glas kaputt oder an der Tischdecke hängen geblieben und die Vase mit runtergezogen.
Es wurde alles Humorvoll aufgenmmen: es sind doch Kinder, lassen Sie sie toben!! Während wir peinlich berührt entschuldigungen stammelten und die Kinder zur Ordnung riefen. Die Kids haben in jedem restaurant noch "Leckerlis" oder SPielzeug bekommen wo wir waren. Überall SPieleecken und selbst bei 4 sperrigen Fahrzeugen wurde Platz gemacht udn nicht gemosert weil mal 1 KiWa im Weg stand ( Kids waren 2mal 10monate und 2 kids im alter von knapp 2 Jahre)