Tragetuch Süchtig

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von majetta 22.04.11 - 21:03 Uhr

Gehts noch jemandem so????

Jetzt hab ich mir gerade das 7te Didymostuch besorgt#schwitz

Ich liebe Tücher und mein Sohn auch#verliebt

Beitrag von hardcorezicke 22.04.11 - 21:07 Uhr

huhu

warum denn 7 stück? wofür brauch man so viele... wir haben die manduca... da gehen wir immer mit dem hund spazieren... längere wege der kiwa

LG

Beitrag von majetta 22.04.11 - 21:11 Uhr

Na 7 Verschiedene Farben und Stoffe#cool Die sind einfach soooo schön.

Manduca hatte ich auch, ist aber wieder verkauft, einfach zu steif das Ding;-)

Beitrag von hardcorezicke 22.04.11 - 21:13 Uhr

ahja von der seite habe ich es noch nicht gesehen... wie zu jeder kleidung die passenden schuhe.. *fg*

ja tragen macht spass... wenn ich mich noch mal entscheiden könnte, würde ich erst garkein kinderwagen mehr kaufen.. sofort nen buggy und sonst nur tragen...

Beitrag von lilly7686 22.04.11 - 21:26 Uhr

Jap, muss ja zu jedem Outfit passen oder?

Ich muss jetzt zusehen, dass ich endlich einen schönen Stoff für einen Hochzeits Mei Tai finde. Meine Schwester heiratet Ende Mai :-D Aber vorher muss ich einen Stoff für ein Kleid suchen, das ich nähen will.

Ich bin nur unschlüssig: soll ich erst das Kleid nähen und dann nen Stoff für den Mei Tai aussuchen? Oder doch lieber erst den Mei Tai und den Stoff fürs Kleid danach aussuchen?
Oder sollte ich gar einen Mei Tai aus dem selben Stoff wie das Kleid nähen? Siehste, die Möglichkeit erschließt sich mir erst jetzt! Wow! Daran hätte ich früher denken sollen! *gg* Das werd ich machen :-D

Beitrag von blueskorpi 23.04.11 - 07:51 Uhr

Ich würd beides aus dem gleichen Stoff nähen. Sieht betsimmt super aus!!!!

LG
Inka

Beitrag von claerchen81 22.04.11 - 21:15 Uhr

Hi,

so ählich ;-)

Ich hatte zwei elastische Tücher, zwei Didymos, zwei Hoppediz-Tücher, drei Slings, zwei MeiTais, einen Manduca, einen Marsupi (o.k., der war für meinen Mann). Ich habe jetzt alles bis auf zwei Tücher und die Manduca verkauft...


.... um Platz zu schaffen, für was neues ;-)

Gruß, C.

Beitrag von lilly7686 22.04.11 - 21:22 Uhr

Hallo!

Das nennt sich dann ATTA: Absolut TrageTuch Abhängig ;-)

Ich rechne mal nach:
- Didymos Indio 4,7m
- Didymos Indio 3,2m
- Easycare 5,2m
- Storchenwiege Anna 4,2m
- Cuca 5,2m (das werd ich bald wieder verkaufen, das ist echt miiiiies)
- ein Didymos Lisa Sling (selbst genäht)
- eine Manduca
- ein Ergo (Vorführer)
- ein Bondolino (Vorführer)
- ein selbstgenähter Mei Tai aus Didymos Indio ;-)

Ich hätte viele Tücher mehr, hätte ich die finanziellen Mittel dafür. Aber ich habe jetzt eine Möglichkeit gefunden, mein ATTAtum anders zu befriedigen: ich kauf nur noch Tuchstücke und nähe mir selbst Mei Tais draus ;-)
Als nächstes kommt ein Mei Tai aus einem blauen Didymos Nino und einem roten Didymos Pfau (der wird dann aber schnellstmöglich verkauft, denn ich kann Pfau nicht ausstehen).
Und dann sollten nächste Woche noch diverse Tuchstücke kommen (Hoppediz Miami, ein Natibaby Stück, ein Ellevill Stück für einen Sling, und noch paar weitere, die mir gerade nicht einfallen wollen).

Du siehst, du bist nicht allein ;-)

Beitrag von mamafant 22.04.11 - 22:02 Uhr

ich hab mal bei ebay eine auktion beobachtet, da ging der Pfau als kurzes Tuch (mit Fransen) für fast 500 euro weg #schock #gruebel

viel freude beim verkaufen ;-) #klee

Beitrag von lilly7686 22.04.11 - 22:05 Uhr

Ja, Pfau war eines der ersten Modelle von Didymos. Alte Pfau-Tücher (oder auch alte Indio-Tücher) aus den 70ern sind ein kleines Vermögen wert ;-)

Oder auch die Sondermodelle. Die kosten zwar neu um die 120 euro, aber sobald die mal ausverkauft sind, zahlst du dich dumm und dämlich dafür! Echt! Das ist schlimm!

Naja, sooooo Irre bin ich dann nun doch nicht. Wobei, gerade verkauft hier jemand ein altes Indio mit Fransen für 30 euro. Ich hab die mal angeschrieben, mal sehen, ob ich es bekomme :-D Das stell ich dann bei ebay ein und mach ein Vermögen damit :-p

Beitrag von mamafant 22.04.11 - 22:00 Uhr

Jaaaa , mir gehts auch so
ich habe 2 slings, 3 normale tücher und ein elastisches
ich hätte ja gerne noch das ein oder andere, aber ich hab ja jetzt schon probleme den kleiderschrank zuzubekommen #schein

LG

Beitrag von taewaka 23.04.11 - 13:22 Uhr

Hihi,

nee, ich war als Tragemama nicht tragetuchsüchtig. Ich habe beide Kinder nur getragen und hatte beim ersten Kind nur ein langes DD und später einen Ergo. Beim zweiten Kind zwei DDs und später Manduca ... aber beim zweiten Kind habe ich auch etwas mehr probiert, Marsupi+ und irgendwann als klar war, dass ich in die Beratung gehe und ich in diversen Foren war, habe ich auch ein paar Tücher (überwiegend gebraucht) geshoppt, wirklich getragen habe ich aber nur mit zwei "Herztüchern", die auch jetzt fast fünf Jahre später noch habe :-)

Als Beraterin habe ich mittlerweile natürlich Tücher unterschiedlicher Hersteller und in unterschiedlichen Längen.

Wenn du gerne im Tuch trägst und bisher nur DDs hattest ein Tipp:
Probiere mal die Leos von Storchenwiege
Und Girasols werden auch oft gemocht

Und natürlich viel Spass beim Probieren verschiedener Bindetechniken, so kann man für jede Technik die passende Tuchlänge haben ... ich persönlich finde neben Rückentragen das Hüftkänguru unglaublich bequem.

Alles Gute