ich glaub das war mist oder?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von schmetterling-91 22.04.11 - 22:45 Uhr

hallo,

meine cousine wollte mir eine freude machen und kaufte mir eine Babytrage von Topolino...

jetzt weiß ich nicht ob die gut ist oder nicht, bin grad echt unsicher...


was denkt ihr??

http://www.ernstings-family.de/mode/Topolino-Baby-Tragesitz,,,,242914,537370,,1.html

danke....

liebste grüße eure wiebke mit ihrer Popelmaus 21ssw

Beitrag von gingerbun 22.04.11 - 22:50 Uhr

Huhu,
ich mag ja nicht klugscheissen aber nee die ist nix. Wobei es total nett gemeint ist von ihr. Mir vergeht es ja schon wenn ich das Bild sehe mit Kind nach vorn schauend. Uhaaa.. Am besten ist eh erstmal ein Tuch!
Alles Gute!
Britta

Beitrag von mike-marie 22.04.11 - 22:54 Uhr

Der Steg unten sieht zwar relativ breit aus aber so wie die Abbildungen sind ist die wirklich mist, sorry. Das Kind hängt da unmöglich drin und nach vorne gerichtet geht schonmal garnicht.

Wenn du von anfang an tragen möchtest dann frag mal im Babyforum da sind viele Tragemamas die sich besser auskennen und welche empfehlen können.

Ich selbst hab nur ein Tragetuch und für später hatte ich einen Bondolino.

Lg

Beitrag von babylove05 22.04.11 - 22:58 Uhr

Hallo

NEIN ... bring sie zurück ... Kauf dir für den Anfang ein TT ( vieleicht ein Moby - Wrap find sie persönlich einfcher zubinden ) . Und dann ne gescheite Trage Ergo , Manduca oder so ... kannst auch ein Mei Tai kaufen sind auch super vom geburt an .

Lg Martina

Beitrag von bomimi 23.04.11 - 06:51 Uhr

huhu,

nee die is leider wirklich nix. obwohl es sehr lieb von deiner cousine gemeint ist......
ich habe meinen süßen die ersten 8-9 monate im tragetuch getragen. ich habe ein elastisches von hoppediz das ist echt toll. im moment hats meine freundin ausgeliehen und wenn ich im august mein baby bekomme werde ich wieder viel damit tragen#verliebt.
dann als es im tuch nicht mehr ging haben wir uns einen ergo baby zugelegt. kann ich auch nur empfehlen, im prinzip ähnlich einer manduca.
hach ich freu mich schon wieder aufs tragen, es ist soooo schön und wirklich eine gute sache für mutter und kind, vorrausgesetzt man hat eine gute trage!

lg bomimi

Beitrag von goldengirl2009 23.04.11 - 06:53 Uhr

Guten Morgen,

auch wenn es lieb gemeint war die Trage ist absolut nichts.

Lass Dir doch vielleicht zur Geburt eine Trageberatung schenken anstatt den gefühlten 100. Strampler ;-)

Ansonsten schau Dich mal nach einem Tuch um,wenn Dein Zwerg etwas älter ist kannst Du z.B auch in der Manduca tragen.

Gruß

Beitrag von phili0979 23.04.11 - 08:50 Uhr

huhu!

Ich mag ja Tragesitze viel liebr als Tücher und kann die iesen empfehlen:

http://www.babybjorn.de/produkte/tragesitze/tragesitz-synergy/synergy/

Da wird das Köpfchen gestützt und auch sonst ist er einfach nur toll. Meine Habamme die eigentlich Verfechterin von Tragetücher ist, findet auch dass dieser eine sehr gute Alternative zum Tuch ist. Auch der Rücken der Mutter wird super abgestützt, was in meinem Fall wichtig war, da ich mir vor einigen Jahren eine zweifache Lendenwirbelfraktur zugezogen hatte.

lg

Beitrag von goldengirl2009 23.04.11 - 09:09 Uhr

Hallo,

was Du empfiehlst ist leider auch Mist.
Gerade was die ungesunde Haltung des Zwerges im Baby Björn angeht.
Von der Reizüberflutung (Blick nach vorne) mal zu schweigen.

Gruß

Beitrag von knusperflocke135 23.04.11 - 09:21 Uhr

sorry, aber der Baby Björn ist absoluter Mist.

Beitrag von phili0979 23.04.11 - 09:36 Uhr

Naja was soll ich sagen, ich bzw. mein Sohn ist sehr gut mit ihm gefahren und werde ihn wieder benutzen.

Mal abgesehen davon, dass das Tragetuch ( von Didymos) mir Rückenschmerzen bereitet hat, ist mein Sohn der sonst schwer zuberuhigen war innerhalb ein paar Minuten eingeschlafen, sobald er in der Trage war.

Was die Reizüberflutung betrifft, versteht sich doch von selbst dass das Kind die erste Zeit mit dem Köpfchen zur Mutter/ Vater gewand in de.m Sitz sitzt.

lg