So langsam bekomm ich doch Bammel.... Fragen hab (Mallorca,Condor etc)

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von mausmadam 22.04.11 - 22:58 Uhr

In 3 Wochen fliegen wir das erste mal mit den 3 Kids in den Urlaub.

Bis jetzt war ich immer relativ relaxt, aber so langsam werd ich doch nervös.#schwitz

Die Twins sind 1 1/2 und die Große ist 4.

Wir wohnen in einem Familienhotel (Alcudia), haben Familienzimmer und All inclusive mit Langschläferfrühstück, Kinderclub, Kinderpool, Spielplatz und den Strand direkt am Hotel.

Alles so, dass wir ein paar erholsame Tage verbringen können, ohne kochen, Hausarbeit etc....

Aber so langsam bekomm ich doch etwas Bammel; z.B. der Flug.
Wir wollen für den Flug Gummibärchen und Schnuller mitnehmen und für alle 3 etwas zu trinken.
Gut ist, das wir mit dem Buggy bis zur Flugzeugtür können.

Wir fliegen mit Condor.
Gibts da auch etwas zu Essen für die Kleinen? Und Spielzeug?

Für den Strand haben wir eine verschliessbare Strandmuschel.

Die Kids bekommen Schwimmflügel an, wenn sie am Pool laufen, natürlich sind wir die ganze Zeit dabei, aber wie schnell sie im Wasser landen haben wir im letzten Urlaub gemerkt....

Ausserdem haben die Badeschuhe an, damit sie nicht ausrutschen oder am Strand in etwas treten. Wir haben Strandspielzeug gekauft. etc

Darf man bei All inkl auch etwas mit aufs Zimmer nehmen?
Denke an die Abende, wenn die Kids schon schlafen und mein Mann und ich etwas auf dem Balkon sitzen.

Habe das Gefühl, das alles chaotisch wird, obwohl ich alles genau plane.

Habe schon Listen gemacht, was in welchen KOffer muss, was ins Handgepäck, was wir noch erledigen müssen etc.#hicks

Wir wollen auch z.B. einmal nach Palma fahren - aber mit den Kids?! Mit Bus?
Wir werden die Kindersitze nicht mitnehmen. Oder besser doch?! Aber wir haben den Kiddy Infinity, da sind ohnehin die meisten Gurte zu kurz zum anschnallen. Und gibts im Bus überhaupt Gurte?! ODer sollen wir extra für den Urlaub noch irgendwo günstige Sitze kaufen?!

Mietwagen ist uns definitiv zu teuer.

Und was kann man sonst mit 3 kleinen Kids in Alcudia machen?
Oder von dort Auflüge?

Hier sind doch viele, die auch 3 oder mehr kleine Kinder haben und im Urlaub waren.
Habt ihr noch Tips für mich, woran ich denken muss?
Worauf ich achten soll?
Erzählt doch mal von euren Urlauben mit den Kindern.
Wie haben eure Kids "auf den Urlaub reagiert"?
Wahrscheinlich (hoffentlich) mache ich mich unnötig verrückt.... :-p

Beitrag von italyelfchen 23.04.11 - 09:27 Uhr

Hey,

bei aller Aufregung ist Vorfreude doch die schönste Freude, oder?
;-)

Also ich würde noch etwas mehr als nur Gummibärchen mit in den Flieger nehmen, und mich nicht auf die Bordverpflegung verlassen! Hab ihr für die kleinen ein Sitzplatzticket? Ich denke nicht, denn da bräuchtet ihr ja eh die Kindersitze und Du schreibst ja, dass ihr nicht plant, die mitzunehmen. Wenn nicht, gibt es in der Regel für sie auch nichts zu essen, weiß das bei Condor jetzt nicht 100%. Also pack lieber auch belegte Brote oder ähnliches mit ein. Auch das Trinken für den Großen werden sie Dir wahrscheinlich abnehmen, kannst Du ja aber hinter der Sicherheitskontrolle vor dem Boarding wieder auffüllen. Eine Kleinigkeit zum Spielen gibt es meist für alle Kinder, leider oft ziemlicher Schund. Der Flug ist nicht sehr lange, aber vielleicht nimmst Du trotzdem ein paar Bücher mit. Habt ihr die Eltern-Kind-Reihe ganz vorn reservieren können? Falls nicht, versuch es mal telefonische bei der Airline und im Zweifel gaaaanz früh beim CheckIn sein! Grad mit Kindern auf dem Schoss wird das sonst echt anstrengend!

Zum Hotel kann ich nicht viel sagen! Was vom Buffet wegschummeln für abends wird schon irgendwie klappen! ;-) Ach ja, verteile alle Sachen so auf die Koffer, dass nicht ein Kind garnichts zum Anziehen hat, falls ein Koffer eine Extrarunde um die Welt dreht! ;-)

Falls Du noch Fragen hast, gern per VK!

LG
Elfchen mit Vielfliegerfamilie

Beitrag von mausmadam 23.04.11 - 13:06 Uhr

Danke für die Antwort.

Bei Condor ist es so, dass die 1. Reihe extra kostet, bei uns wären das knapp 200 € mehr gewesen, was uns zuviel war.

Am Flügel möchte ich nicht sitzen und auch nicht hinter dem Flügel, da habe ich keine guten Erfahrungen mit gemacht.
Es hat gezogen und dahinter hat es merkwürdig gerochen, Abgase/Kerosin, keine Ahnung.
Also sitzen wir relativ weit vone.
Wir sind nicht besonders groß, wird wohl klappen.
Bin schon einmal mit einem 1 1/2 jährigem Kind auf dem Schoss geflogen.
Auch wenn das viele verurteilen und mch als unverantwortlich beschimpfen.

Ausserdem dürfen wir nicht in einer Reihe und sitzen also getrennt. Mein Mann mit einem Kind und ich mit der Großen und dem anderen.

Zumindest haben wir so beide Fensterplätze,.....

Wenn mir noch was einfällt (wirds bestimmt....:-p) melde ich mich ;-)

Beitrag von sonnenblume77 23.04.11 - 15:05 Uhr

Hallo,

da habt ihr euch aber was vorgenommen:-D. Wir haben auch Zwillinge und unser großer ist auch nur 2 Jahre älter. Unsere erste Flugreise haben wir letztes Jahr gemacht - da waren die Zwillinge fast 4 und der große 6. Das hat sehr gut geklappt. Früher hätten wir es nicht gemacht - zu stressig.

Aber wenn ihr gute Nerven habt, kann nichts schief gehen. Für den Flug würde ich auf alle Fälle noch mehr zum essen einpacken. Kekse, usw.

Viel Spaß!

Beitrag von vivi1968 24.04.11 - 21:54 Uhr

Hallo! Wir waren letztes Jahr mit unseren 3 im Mai in Alcudia. Auch mit Condor. Der Flug dauerte nur 1 Stunde 50 Minuten. Es gab eine Kleinigkeit zu spielen und zum Essen Sandwiches. Was ich nicht verstehe bei Euch, Condor bietet doch bei Kindern unter 2 Sitzplatzreservierung für die ganze Familie an, kostenlos. Hatten wir, da unser jüngster damals 1,5 jahre alt war. Oder es gibt das dieses Jahr nicht mehr. Wir hatten dann eine komplette Reihe beim hin und rückflug. Der kleinste halt auf dem Schoß bei meinem Mann. Die anderen waren damals 4 und 5 Jahre alt. Hat alles prima geklappt. Auch mit Buggy bis zum Flieger. Alcudia ist toll, auch der STrand dort. Wir sind jeden abend nach dem Abendessen losgezogen, man kann schön spazieren gehen. Wir waren 2x am Hafen und sind dann mit dem Bus zurück (da ich schwanger war, konnte ich den Weg einfach nicht mehr). 1 Tag hatten wir einen Mietwagen (Zafira übers Hotel mit Kindersitzen von Sixt für 100 Euro) und sind nach Palma. Aber das hätten wir uns sparen können. Die kinder hat das nicht interessiert die wollten lieber zum STrand. Wenn die Kids geschlafen haben ist mein Mann oft runter und hat für uns Getränke geholt, die wir dann aufm Balkon getrunken haben. Welches Hotel habt Ihr denn? Beneide Euch sehr, Malle ist einfach toll. ABer für uns 6 jetzt unbezahlbar. Wenn Du Fragen hast, gerne auch über Visitenkarte.
Viel Spaß im Urlaub.
Lg
Vivi