Gerade Tragetuch gekauft, jetzt schonmal ne Frage?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mopsi2008 22.04.11 - 23:01 Uhr

Hallo ihr Tragemamas,

so ich komme wohl nächste Woche auch in den Besitz eines Tragetuches #verliebt um meiner Maus etwas Gutes zu tun, da sie tagsüber sehr schlecht einschläft und eher ein anhängliches Baby ist.

Ich habe mir von Hoppeditz folgendes Tuch gekauft:

http://www.amazon.de/Hoppediz-elastisches-Tragetuch-Sonne-Aubergine/dp/B0035LOBI8/ref=sr_1_20?ie=UTF8&qid=1303505676&sr=8-20

Kann ich mit diesem Tuch verschiedene Techniken binden?

Schonmal danke für Eure Antworten

LG Steffi & Mia-Sophie

Beitrag von mamafant 22.04.11 - 23:19 Uhr

Hallo,

nein, mit diesem Tuch wird nur die Wickelkreuztrage gebunden und dann das Baby reingesetzt.
Total praktisch für die Neugeborenen, aber sobald sie größer und schwerer werden gibt das Tuch leider nicht mehr genug halt. Länger als die ersten 2-3 Monate haben wir das Tuch nie benutzt.

LG

Beitrag von elistra 23.04.11 - 08:11 Uhr

du kannst nur dreilagige wickeltechniken damit binden, also die wickelkreuztrage beispielsweise. für alle anderen wickeltechniken ist das tuch zu nachgiebig.

Beitrag von metterlein 23.04.11 - 12:02 Uhr

mit den elastischen tüchern kann man nur am anfang tragen, wenn ich das richtig verstanden habe.
wenn die kids schwerer werden geben die wohl nach.

lohnt sich das tuch für dich überhaupt noch? oder willst nicht lieber ein "normales"?

schau mal auf hoppediz.de da steht auch das die elastischentücher für früh- und neugeborene sind (bis 9kg)

LG und viel spass beim tragen

Beitrag von taewaka 23.04.11 - 13:18 Uhr

Liebe Steffi,

schön, dass du tragen willst.

Das von dir gewählte Tragetuch wäre für mich persönlich nicht erste Wahl, insbesondere da man es nur 3-lagig binden kann.
Zudem ist dein Baby schon zwei Monate, Hüft- und Rückentrageweisen sind also bald oder jetzt schon eine gute Option beim Tragen, mit diesem Tuch allerdings gar nicht bis schwer zu realisieren.

Ich würde den Kauf rückgängig machen und mich bei einer guten Beraterin beraten lassen. 46€ ist kein Schnäppchen, dafür bekommst du ein geeigneteres Tuch gebraucht und in gutem Zustand und in einer Beratung erfährst du die möglichen Bindeweisen, um im Sommer bequem und flexibel tragen zu können.

Trageberaterinnen findest du über Google, die Trageschule Dresden oder das Forum Rabeneltern bzw. Stillen und Tragen.
35... ist doch Marburger Raum oder? Da findest du definitiv jemanden. Frag welche Tücher sie zur Ansicht hat und mache einen Termin aus ... solltest du mal im Kasseler Raum sein, kannst du auch gerne vorbei kommen :-)

LG

Beitrag von mopsi2008 23.04.11 - 20:21 Uhr

Hatte mich für das Tuch entschieden weil es auf der Hoppediz Seite hieß es wäre wohl gut für Einsteiger und das bin ich ja :-) Da wir eh noch mind. 1 weiteres Kind wollen wäre es auch nicht rausgeschmissenes Geld, da ich es dann von Anfang an nützen würde wenn mir das Tragen gefällt. Es geht auch mehr darum es zu Hause zu nutzen wenn sie mal wieder nicht einschlafen kann und bis 9 kg haben wir ja noch bissl Zeit, sie ist ja eher eine Zierliche ;-)

Ich werde es mal testen und wenns wirklich nicht geht dann kann ichs ja wieder zurück schicken.

Danke für Eure Antworten.

LG Steffi