11. SSW und Durchfall

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von winniepooh08 22.04.11 - 23:30 Uhr

sorry, für das etwas blöde Thema...:-[

ich weiß, das Schwangere öfters mal mit Verstopfung zu tun haben. Aber ist es schlimm, wenn es Durchfall ist?

War heute mit meinem Mann essen, mein hunger war größer, als wirklich das was rein gepasst hat...
habe also nicht alles geschafft.
Zuhause haben wir uns noch was ausgeruht, und eben saß ich echt lange auf WC. Aber es war Durchfall, keine Verstopfung...

muss mir ja keine Sorgen machen, oder?#kratz Vllt war es das jetzt auch wieder...!

Beitrag von chii 22.04.11 - 23:38 Uhr

Huhu,
also bei einmaligem vorkommen ist das nicht weiter dramatisch, ich habe das auch schon mal gehabt, wenn ich was gegessen habe zb suppe oder zuviel apfelschorle getrunken habe.
Nur bei akutem Durchfall muss man aufpassen, da der Elektrolythaushalt dann nicht mehr ganz stimmt.
Aber wie gesagt, wenns nur einmalig ist und du jetzt nicht alle paar Minuten mit Durchfall rennen musst, ist das nicht weiter schlimm.

Wünsche dir einen schönen Abend und weiter hin schöne Ostern sowie eine schöne Kugelzeit.#winke

LG chii mit #babyBoy 22+6ssw

Beitrag von mike-marie 22.04.11 - 23:39 Uhr

Mach dir nicht wegen jedem pups gedanken. Auch Schwangere können mal durchfall haben oder gar ne Magen-Darm-Grippe.
Ruh dich einfach etwas aus und viel viel trinken.

Lg