schwangerschaftstest frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von madlena09 23.04.11 - 08:04 Uhr

guten morgen mädls,

heute in der früh hab ich am 29. zyklustag einen frühschwangerschaftstest gemacht und JAAAAAA ein schwacher rosa farbener streifen ist zusehen.
morgen mache ich zur sicherheit noch einen test.

meine frage: darf ich da auch einen frühschwangerschaftstest machen oder einen normalen test? die regel bekomme ich normalerweise so am 30. zyklustag oder auch früher.

ich bin schon soooo aus dem häuschen versuche mich aber nicht zu früh zu freuen

liebe grüsse
malena#winke

Beitrag von sonne1984 23.04.11 - 08:08 Uhr

guten morgen,

erstmal herzlichen Glückwünsch #klee

das hcg vedoppelt sich alle zwei tage. wenn du heute zart getestet hast, dann teste übermorgen mit einem normalen. das sollte dann eindeutig sein.

alles Gute und schöne Ostertage #blume

Beitrag von binstephie 23.04.11 - 08:10 Uhr

Hallo

Versuch dich schon vorsichtig zu freuen, ich hab damals am ES+ 11 Tag nen Test gemacht , der war positiv- tja und ERgebnis siehste in VK. ;-)
Versuche es doch morgen einfach mal mit nem "normalen", aber nur wenn du als reserve auch noch nen Frühtest hast.
Wobei wenn du morgen normalerweise deine Tage bekommen solltest, müsste der normale TEst auch schon anzeigen.

Viel Glück#klee

Beitrag von madlena09 23.04.11 - 08:12 Uhr

vielen dank mädels.ich mach morgen nochmale den frühschwangerschaftstest da ich noch einen daheim hab (doppelpackung)

trinkt ihr koffeeinfreien cafe in der schwangerschaft?

schönen tag und liebe grüsse
malena