blutung 8tage nach es?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von finalcountdown 23.04.11 - 08:53 Uhr

hey mädels,
vllt könnt ihr mir helfen?
also eine freundin von mir versucht schwanger zu werden und ist bei ihrem frauenarzt in behandlung hat clomi eingenommen. soo nun hatte sie letzte woche freitag ihren es, und gestern abend hat sie blutungen bekommen sie sagt nicht wie bei der periode aber auch nicht richtig wenig und heute auch noch schmerzen. aber die richtige mens kann das nach 8 tagen doch noch nicht sein oder?
viele liebe grüße final
und #danke schon mal für eure meinungen!!
achja und natürlich frohe ostern

Beitrag von sonne1984 23.04.11 - 09:06 Uhr

manche mädels haben in der zeit zwischen 5 und 10 tagen nach ES eine sog, einnistungsblutung..ich will keine hoffnungen machen, aber das hört man immer wieder.ich selbst hatte dies nicht, aber als ich ss wurde haben ich meiner meinung nach, durch die schmerzen im unterleib, die einnistung gespürt.

#klee

Beitrag von finalcountdown 23.04.11 - 09:11 Uhr

ja davon habe ich auch schon gehört hatte das selber auch nicht naja aber vllt kann ich sie damit beruhigen!! wollte nur mal fragen wegen der schmezen ob das normal ist?

Beitrag von vanessa10130 23.04.11 - 09:52 Uhr

huhu!

Ich hatte das letzten Zyklus auch.. war aber anscheinend hormonell bedingt.

Zwischenblutungen sind in den meisten Fällen hormonell bedingt... in der 2. ZH überwiegend durch einen Östrogenaufschwung.

Einnistungsblutungen gibt es leider nicht so oft wie man denkt.. jedenfalls hat mein FA mir gesagt, dass wirkliche Einnistungsblutungen extrem selten sind und wenn es eine Einnistungsblutung ist dann nur ganz ganz schwach. Jede stärkere Blutung lässt darauf schließen, dass es sich nicht um eine Einnistungsblutung handel... kann aber nur das weitergeben, was mein FA mir gesagt hat.

Trotzdem alles Gute für deine Freundin.

glg