Es hat sich ausgepuckt!!! Juhuuuuu *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von electronical 23.04.11 - 08:54 Uhr

Hallihallo

Ich habe schon nicht mehr dran geglaubt und dachte ich müsse Ben pucken bis er 18 ist #augen#rofl
Seit nun 3 Nächten möchte der Herr nicht mehr gepuckt werden und schläft genauso wie vorher auch #huepf

Ich möchte hiermit allen Mamis Mut machen die denken, dass ihr Baby immer gepuckt werden will. Ich hab immer gedacht "Ach was erzählen die denn? Wie und wann sollte mir mein Baby zeigen, dass es nicht mehr gepuckt werden will?" Tja, nun weiß ichs ;-)
Echt toll.. Und er sieht so süß aus wenn er schläft und sich nun in alle Richtungen frei bewegen kann. Sogar auf dem Bauch schläft er manchmal.
Wie die Mama #verliebt

Wünsche euch schöne sonnige Ostern.

Gruß Jule mit Ben (in 4 Tagen 6 Monate)#verliebt#verliebt#verliebt

Beitrag von daniela.87 23.04.11 - 10:04 Uhr

Hey

wir mussten Hannah die ersten 6 Wochen andauernd pucken.

Tja, und dann hat sie irgendwann gebrüllt u sich freigestrampelt sobald man sie eingepuckt hat - von dem Tag an haben wir sie nicht mehr einpucken müssen u sie hat auch so geschlafen...

Ja, das stimmt - das sieht so süß aus wenn mit den Armen u Beinen gerudert wird...

Vlg,
Daniela + Hannah (heute 2 Monate)

Beitrag von electronical 23.04.11 - 10:36 Uhr

Hey

6 Wochen geht ja noch :-D
Wir haben seit Geburt an 5,75 Monate gepuckt... Ohne ging gar nicht..Er kam einfach nicht zur Ruhe.

LG und schöne Ostern.

Beitrag von ag1801 23.04.11 - 12:03 Uhr

Du machst mir Mut.
Wir pucken seit 3 Monaten im SwaddleMe. Eigentlich wollte ich den großen nicht kaufen, aber ich habe letzte Nacht versucht ihn nicht zu pucken.
Da wurde er um 1:30 Uhr wach anstatt um 4:30 oder 5:30....

Also heißt es weiter pucken....

LG und schöne Ostern

Beitrag von electronical 23.04.11 - 13:09 Uhr

Halte durch. Irgendwann hat auch das ein Ende :-)

LG

Beitrag von wollzopf 23.04.11 - 19:00 Uhr

Hallo!

Leonie ist jetzt auch fast 6 Monate und wird seit kurzem nicht mehr gepuckt. Aber so richtig klappen tut es auch nicht. Also pucken ist doof - da wird gestöhnt und gestrampelt und sofort die Hände rausgeholt (sie hat ja mitlerweile ordentlich Kraft).

Nicht pucken ist aber auch doof #kratz Da wird rumgerührt und der Schnulli rausgeschmissen und, und, und.

Tja, was machen wir? #gruebel
Mandy und #schrei-Leonie (5,5 Monate)