Neu hier!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bailey43 23.04.11 - 09:00 Uhr

Morgen zusammen,

ich komm mal von "frühes Ende" rüber.#winke
Nach meiner FG im März bin ich jetzt wieder so weit das wir es neu versuchen wollen.:-)Hab schon ein zeit lang hier mit gelesen.Und hab mich jetzt gefragt, da ich immer wieder lese das ihr ein ZB benutzt, ob ihr das von anfangan gemacht hab oder ob ihr es auch ohne schon versucht habt.
Ich hab noch nie in ZB geführt und bin im Februar auch ohne, im 1 Zyklus, schwanger geworden. Da mein zyklus jetzt durch die AS etwas durch einander ist frage ich mich ob es sinn macht damit auch an zu fangen. Oder ob ich einfach wieder auf gut glück versuchen sollen.
Beim letzten mal hab ich den Ei sprung meiner meinung nach) auch so gut gemerkt. Und es hat ja auch sofort geklappt.

Wünsche frohe Ostern und danke für ure Antworten.
Liebe grüße

Beitrag von vanessa10130 23.04.11 - 09:48 Uhr

Halli hallo und herzlich willkommen :-)

Ob du ein ZB führst oder nicht, bleibt dir selbst überlassen.

Ich hab es 6 Monate ohne ZB versucht, aber ich denke, dass auch mit ZB meine Chancen nicht steigen werden, weil ich lt. den letzten ZB's eigentlich immer den ES erwischt habe.. ich spür den nämlich auch.

Aber ich find so ein ZB interessant und man sieht eben ob man einen ES hatte oder nicht.

Hatte schon einen Zyklus ohne ES. Da hatte ich auch Mittelschmerz, aber das Ei ist nicht gehüpft. Beim ZB sieht man das dann.

Wünsch dir viel Glück, dass es bald wieder klappt bei euch.

Alles Gute

Beitrag von mara83 23.04.11 - 09:49 Uhr

Guten morgen und ein schönes Osterferst wünsche ich dir!


Also ich habe von Beginn an ein ZB gemacht, weil ich einen Zyklus habe, der nicht immer genau ist....Sozusagen eher ungenau *g*

dadurch konnte ich natürlich auch schwer meinen ES einschätzen und habe mir gleich Ovu's bzw. den Persona geholt...
Wenn es bei dir jetzt auch nicht ganz klar ist, warum machst du nicht einfach ein ZB oder holst dir ein paar Ovu's....dann weisst du bescheid und du lernst deinen Körper echt besser kennen und auf seine Signale zu hören...

Also für mich sind Ovu's super, denn ich habe jeden Monat an einem anderen Tag meinen ES..... (irgendwann zwischen ZT 13-21) und das ist mir echt zu ungenau...


naja, ich drücke dir die Daumen, dass es schnell wieder klappt und versuch doch einfach mal....

Mara#liebdrueck

Beitrag von bailey43 23.04.11 - 10:01 Uhr

Danke für eure antworten.

Ich denke ich werd es erst mal wieder ohne was versuchen. Und wenn es dann nicht wieder so schnell klappt( was ich aber hoffe;-)) kann ich immer noch schauen ob ich ein zb oder was auch immer mach. ich hab mir nämlich vor genommen mich nicht unter druck zu setzten. Einfach weil die angst doch da ist, das wieder was schief geht. Wenn es klappt klappt es und wenn nicht wird weiter geübt#sex

Aber es ist toll das man sich hier aus tauschen kann und immer eine antwort auf seine fragen bekommt#liebdrueck

Frohe Ostern#winke