Bienchen Rückwärtsgang?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von devilslady88 23.04.11 - 10:00 Uhr

Guten morgen ihr Lieben,

hab da mal eine sehr blöde bzw. peinliche Frage..

wir haben in den letzten Tagen fleißig Bienchen gesetzt...und da ist mir aufgefallen, dass nen Teil (hoffentlich nicht alles) der "losgeflogenen" Bienchen wieder zurückläuft... ist das normal? kommen da trotzdem welche im Bienenstock an? :))

Danke für eure Antworten.

Beitrag von vanessa10130 23.04.11 - 10:05 Uhr

natürlich.

ist doch ganz normal.. es sei denn wir beide wären abnormal *g* bei mir ist es jedenfalls auch so.

Da sind so viele Bienchen, da kommen schon ein paar an, keine Sorge :-)

Beitrag von silke-b-g 23.04.11 - 10:05 Uhr



Das ist ganz normal.
Es kommt immer was mit raus.

Die Kampf#schwimmer finden ihren Weg.

LG

Beitrag von bailey43 23.04.11 - 10:10 Uhr

Hallo,

Also bei mir ist das auch immer. Also denke ich das das normal ist. Und da ich im Februar schon mal schwanger war, klappt es auch wenn wieder was raus läuft:)

Also viel Glück, das die Bienchen auch treffen:-D

Beitrag von sternchen266 23.04.11 - 10:11 Uhr

Klar, kommen sie ans Ziel. Das Ejakulat eines Mannes besteht ja nicht nur aus Spermien, sondern zum Beispiel auch aus Samenflüssigkeiten. Klar fliesst auch ein teil der Spermien mit raus aber das liegt wie gesagt an der Schwerkraft und lässt sich nicht vermeiden :-p

Aber du kannst ja auch nach dem Sex noch eine halbe Stunde oder so liegen bleiben, eventuell noch ein Kissen unterm Po packen (damit dein Becken höher liegt) und dann können sie dir erstmal nicht entwischen :-) und sie brauchen ja eine weile eh sie da ankommen wo es sicher ist und der Grötteil der dann noch raus läuft, ist wie gesagt hauptsächlich allgemein samenflüssigkeit.

liebe Grüße
das #sternchen

Beitrag von devilslady88 23.04.11 - 10:14 Uhr

ui, danke für die ausführliche antwort! :) Das mit dem Kissen hatten wir letztens ausprobiert, danach konnt ich es in die Wäsche tun, weil da etwas den Rückwärtsgang eingeschaltet hatte.. wollten wohl nicht :DD

Beitrag von devilslady88 23.04.11 - 10:12 Uhr

Danke für eure schnellen Antworten! DAnn bin ich ja beruhigt.. jetzt müsst ich nur noch wissen, wann mein ES nun war/ist :))
Hoffe die Bienchen setzen sich bei uns allen durch!! -Anstups- :)#klee