Gehn die Riesenbrüste wieder weg???.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katuschki 23.04.11 - 10:04 Uhr

Guten Morgen zusammen!
Hätte mal von den mehrfach Mamis gewusst, ob die zusätzliche Oberweite aus der Schwangerschaft nach dem Abstillen wieder weg geht? Finde den Gedanken daran, jetzt immer so große Brüste zu haben irgendwie nicht soooo toll.
Danke für die Infos,
Gruss K. 16 SSW

Beitrag von meandco 23.04.11 - 10:12 Uhr

sie werden definitiv wieder kleiner - aber nicht immer so klein wie vorher ...

lg
me

Beitrag von ichbinhier 23.04.11 - 10:13 Uhr

Meine sind nicht weggegangen.
Ich hatte in meiner ersten SS Körbchengrösse F( von C), und das bereits in der 20.SSW;-)

Bei mir half trotz Vollstillen, Gewichtsreduktion und Sport leider nur eine operative Brustreduktion:-[

Beitrag von nadi110880 23.04.11 - 10:14 Uhr

Hi,

mit dem Stillen werden sie noch ein wenig größer danach aber wieder kleiner, das ist allerdings nicht bei jedem gleich.

Beitrag von mon.chichi 23.04.11 - 10:17 Uhr

Hi,
ich hatte vor der SS D. In der SS wurde das zu E. Bei Milcheinschuß und während der Stillzeit F #schock und nach der Stillzeit stehe ich so zwischen E und F - eher E.
Wirklich toll finde ich das jetzt nicht #schmoll Da man echt Probleme hat Oberteile zu finden, die dadurch nicht zu kurz sind, bzw. Hemden die zugehen, aber ansonsten auch passen...#schwitz

Meine FÄ sagte damals zu mir: manche haben nach der Geburt (+evt. Stillen) genau die gleiche Größe wie vorher, bei anderen größer und manche weden sogar kleiner. Ich weiß, dass ist eine echt unbefriedigende Aussage, aber ist eben individuell. ;-)

Schöne Osterfeiertage,
mon.chichi #blume

Beitrag von schorti 23.04.11 - 10:23 Uhr

Meine sind leider so geblieben und jetzt wieder größer geworden. *ahhhh*

Beitrag von svenjag87 23.04.11 - 10:35 Uhr

Ich hatte vor der Schwangerschaft E. Dann sind sie bis auf H gewachsen. Nach dem Stillen sind sie dann auf F. Und nun habe ich wieder G. #heul Ich finde es fürchterlich! Da ich sehr schlank bin. Und einen Umfang von 70/75 habe. Wenn das zweite Babylein da ist und ich fertig mit dem Stillen bin, kommen die Euter auch ab!!!

Beitrag von phili0979 23.04.11 - 10:41 Uhr

NEID!!!!!

bei mir ist es gerade umgekehrt, Ich hab das Gefühl nur wenn ich schwanger bin hab ich auch mal nen Busen! ;-)

In manchen Bhs bekomm ich sonst nicht mal nen B- körbchen voll und genieße es daher gerade sehr mal etwas besser bestückt zusein.

Leider wird wohl der ganze Zauber nach dem abstillen wieder weg sein!:-( zumindest war es so bei meinm 1. Kind. ...aber wer weiß, die Hoffnng stirbt ja bekanntlich zuletzt! ;-)

lg

Beitrag von netti1206 23.04.11 - 11:40 Uhr

Bei mir ist es leider auch umgekehrt bei mir war nach der ersten ss nach dem abstillen weniger als vorher und ich hatte vorher schon nicht wirklich viel hab grad mal so B-Körbchen ausgefüllt und jetzt bei der zweiten ss ist es wieder grad am mehr werden bin gespannt ob diesmal ein bißchen mehr danach übrig bleibt wäre nich böse darüber:-D:-D


liebe grüße netti mit flöckchen inside 35+1ssw#verliebt#verliebt

Beitrag von manana85 23.04.11 - 12:36 Uhr

Huhu, vor meiner 1.SS vor 7 Jahren hatte ich immer 70A, in der SS sind die auf C, in der Stillzeit auf D, Tendenz E gegangen, immer beim Umfang 70!
Nach 1,8Jahren stillen, habe meine Brüste, die nun ein sehr hängendes knappes B Körbchen waren, traurig wie Milchschläuche nach unten gehangen :-(
Habe mir die überschüssige Haut auffüllen lassen & hatte dann bis zu dieser SS 70C! ( auf jede Seite 245ml )
Nun bin ich in der 22.SSW & bin bei 70 E ( die BH´S ind er Größe sind unerschwinglich, daher bin ich auf 75er umgestiegen, sind zwar ein bisserl zu breit, aber es geht ) bzw. 75 D passt noch so gerade eben :-)
Denke mal, dass es ind er Stillzeit bei F bis G landen wird #zitter
ABER: es gibt schlimmeres, das stillen hat sich gelohnt :-)
Werde mir aber defenitiv wieder die Brust machen lassen, sobei ich denke, dass es diesmal dann nicht mit Auffüllen geht, denn es ist nun einfach viel zu viel Haut da, dann werde ich aber wohl gern nen bisschen mehr nehmen :-) denke Tendenz D wäre ganz schön :-)
Ich mag meinen Busen, aber irgendwann soll er auch mir wieder gehören & mich nicht immer ans Stillen erinnern!
Fazit: Die SS & das Stillen haben meine Brust ruiniert, aber konnte gut mit Leben weil ich wusste, dass es nicht so bleibt :-)
LG Denise mit Bauchtanz-Zwerg 21+4 SSW.

Beitrag von gwenni77 23.04.11 - 14:27 Uhr

Mädels, Eure Probleme möchte ich gerne haben. *seufz* ;-)

Bei mir ist GAR NIX gewachsen! Meine Brust ist noch genauso groß wie davor. Nur mein Mann meint, dass meine Nippel etwas größer geworden sind... (was nicht gerade aufbauend ist).
Und ich möchte so gerne stillen!!!
Oder ist das unabhängig von der Größe der Brüste? o.O

LG

Beitrag von vinny08 24.04.11 - 14:59 Uhr

Stillen ist unabhängig von der Brustgröße. Meine Oma hatte ganz kleine Brüste und hat damals -nach der Geburt meiner Mama- die ganze Station mitgestillt ;-), weil sie soviel Milch hatte.

LG
M.

Beitrag von babymum 23.04.11 - 22:29 Uhr

Ich kann dir auch (leider) genau das Gegenteil von dem der meisten Frauen hier berichten:
Nach dem Abstillen meines ersten Kindes hatte ich praktisch gar nichts mehr #zitter
Hatte das Gefühl,dass mein Sohn mich geradezu ausgetrunken hat.

Diesmal kann ich krankheitsbedingt nicht stillen und hoffe,dass es dann diesmal anders ausgeht.

LG Babymum 20.SSW