ziehen in den Leisten...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kloapingu 23.04.11 - 10:45 Uhr

Hallo!!

Ich bin jetzt 30+4 und ich habe seit 2-3 Tagen ziehende Beschwerden (keine Schmerzen,einfach unangenehm, besonders beim gehen) an den Leisten nach unten und gleichzeitigen stechen in der Blase.. Mein Bauch wird dann auch mal härter, aber nicht immer.
Hat das jemand von euch auch gehabt oder weiß was das ist? #gruebel
Und wie seit ihr damit umgegangen? Ich mach mir natürlich Gedanken weil ich den Kleinen seit 3 Tagen kaum gespürt hab....

#sorry fürs zutexten!! ;-)

#winke#winke#winke

Beitrag von silbermond65 23.04.11 - 11:13 Uhr

Googel mal nach Senkwehen.Hört sich fast so an. Aber eigentlich noch bisschen früh.

Beitrag von smarties7 26.04.11 - 10:49 Uhr

Hallo,

Ich bin jetzt in der 32sten Woche, 2te Schwangerschaft.

Das sind Senktwehen. Ich habe die schon seit 3,4 Wochen. Manchmal sind die so schmerzhaft das ich nicht schlafen kann.... Wenn die bei dir schmerzhaft werden versuch mal zu baden. Das soll helfen.

Wenn du das Baby nur wenig spürst mach dir keine Sorgen. Der/die kleine hat weniger Platz in deinem Bauch da ist es normal das das Baby keine "lust" mehr hat sich viel zu bewegen. Mein Baby tritt auch weniger aber wenns tritt dann doller.

Das Stechen in der Blase habe ich auch ganz schlimm im Moment. Habe dadurch immer das Gefühl pipi zu müssen. :-) ist aber dann doch nie der Fall ;)

LG
(frag gerne nach wenn du noch fragen hast)