Umstandshosen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hummelchen87 23.04.11 - 13:30 Uhr

Hallo,
habe eben voller freude ein Paket von Otto mit meinen ersten Umstandhosen empfangen.Hab diese natürlich gleich ausgepackt und anprobiert.Dann kam jedoch die große enttäuschung, keine der Hosen in 36 hat gepasst, alle zu groß!
Find es echt ein Witz das die meisten Vesandhäuser und auch geschäfte glauben das man in der Schwangerschaft mindestens in die 36 passen muss!Bin echt sauer.:-[

Sorry für mein ausgekotz.

Hummelchen87+ #ei 15+3

Beitrag von manu-ll 23.04.11 - 13:47 Uhr

Wieso glauben die, dass du da reinpassen sollst?? Wenn du dir diese Größe bestellst, bist du doch wohl davon ausgegangen....
Und wenn´s die kleiner nicht gibt, muss man sich eben Alternativen einfallen lassen.

Manu

Beitrag von magiccat30 23.04.11 - 13:56 Uhr

Ja die fallen wohl irgendwie alle wenig größer aus, beim H&M dagegen fielen die bei mir irgendwie 1 Nummer kleiner aus und beim C&A haben sie von der Größe her gepasst, dafür waren sie alle viel zu lang. Ich bin 1,63m. voll Nervig.

Beitrag von moonsailor 23.04.11 - 14:08 Uhr

Hallo!

nicht ärgern!

also, wenn die Hosen nur ein wenig zu groß sind, dann würde ich sie behalten ... meistens passen sie etwas später ;-)

.... und bei mir waren die am Anfang auch alle zu groß. Habe erst Umstandshosen getragen, als ich ca. in der 30. Woche war. dann fingen die normalen Hosen erst an zu zwicken. Es ist natürlich bei jeder Schwangeren anders. Später ist man froh, dass die Hosen etwas lockerer sitzen!

Und mit 15+3 bist du ja wirklich noch relativ früh dran mit Umstandsmode, oder?

glg!

Beitrag von flugtier 23.04.11 - 14:17 Uhr

Ich hab auch um die 10. Woche rum schon Umstandsjeans gekauft....aber Hosen aus Versandhäusern geht bei mir eh nie - egal ob schwanger oder nicht.

kann dir nur empfehlen Hosen von zB Mamlicious zu nehmen oder mal bei BabyWalz zu gucken. Letzteres ist auch der einzige Laden, bei dem ich problemlos alles bestellen kann. #winke

Beitrag von melmaus74 23.04.11 - 14:18 Uhr

Umstandshosen bestellen ist so eine Sache. Mir passen sie auch nicht. Ich muss sie anprobieren. Mit meiner bisherigen Größe kam ich nie hin. Auch habe ich inzwischen so viel Wasser in den Beinen, dass sogar tlw. die Hosenbeine spannen. Und seit der 30. SSW musste ich mich nochmal neu mit Hosen eindecken, da mein Becken sich wohl verbreitert hat und die Hosen spannten. Meine normale Größe lag bei 38 - inzwischen passe ich in 44 Umstandshosen #schock

VG Mel - 36. SSW

Beitrag von babymum 23.04.11 - 22:21 Uhr

Ich habe das gleiche Problem. Trage normal Größe 34 und die Umstandsmode gibt es aber meist erst ab 36. Der Bauch ist schon recht groß,daher muss ich Umstandmode tragen,aber die Oberschenkel sind bisher nur etwas breiter geworden.
Mit den Hosen von H&M komm ich recht gut klar,die sind gut geschnitten. Noch etwas mehr Speck anfuttern,dann schlabbern sie auch nicht mehr an den Schenkeln ;-)
LG Babymum 20.SSW