Tränendes Auge

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von starlight3586 23.04.11 - 13:54 Uhr

Hi, ich hab da mal eine Frage.
Von meiner Tochter tränen immer die Augen. Jetzt wo es so warm ist und draußen im Sonnenlicht noch viel viel mehr. Ich hab schon das Gefühl das es ihr unangenehm ist mit der Sonne draußen.
Wir schaun schon das sie immer im Schatten ist und Augentropfen kriegt sie auch schon. Von Wala Euphrasia.
Ich muss dazu sagen das sie von Geburt an das linke Auge nicht komlett schließen kann, sind da auch schon in Behandlung, es ist auch schon besser geworden, aber noch nicht gut genug.
Was macht ihr bei tränenden Augen? Kann man überhaupt was selber machen?
Gestern hab ich was von einem verengtem Tränenkanal gelesen...kann mir jemand sagen ob da die Tränen klar sind oder immer schmierig?
Manchmal hat sie schon auch schmierige Augen und Bindhautentzündung, aber ihre Tränen sind immer klar. Sowas würde aber sicherlich dem Kinderarzt auch auffallen, oder? Ich kenne mich damit nun überhaupt nicht aus, wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
LG

Beitrag von amelo08 23.04.11 - 15:36 Uhr

hallo,
villicht hilft dir das ein bisschen weiter


http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&tid=3082934&pid=19519761


lg

Beitrag von sweetlady0020 23.04.11 - 20:54 Uhr



Hi Starlight,

meine Kleine hatte von Geburt an auch ein tränendes und verklebtes Auge und ich habe mir aus der Apo dann Kochsalzlösung geholt und das Auge mit einem Mollpad ausgewischt....geholfen hat es nur ein bisschen...:-(

Dann meinte mein Hebamme, versuche es mal mit Mumi....#kratz Wie? Dachte ich...aber was soll ich sagen...ich habe einmal Mumi auf ein Mollpad gemacht, das Auge damit ausgewischt (von aussen nach innen) und die Entzündung war sofort weg... Ich war völlig aus dem Häusschen und benutze sie nun bei allem was meine Kleine so im Gesicht hat. Ich mache es auf kleine Pickelchen oder auch auf dem Milchschorf auf dem Köpfchen...

Es ist wirklich genial!

Solltest Du also noch Mumi haben, probier es ruhig mal aus.

LG

SweetLady0020 #klee mit Astronautin 7 Wochen auf dem Arm