Hilfe!! Masern in der Krabbelgruppe :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von aryssa0405 23.04.11 - 14:03 Uhr

Hallo ihr lieben,

eben habe ich erfahren das ein Kind der Krabbelgruppe in der wir am Dienstag das erste mal waren, seit Gestern Masern hat und ihre Mama auch

Ansteckend ist die Krankheit, 3-5Tage vor Ausbrechen also war sie das MA dienstag auf jedenfall schon
Lion hat natürlich ausgerechtnet mit dieser kleinen gespiel und wir waren neben einande gesessen

Inkubationszeit ist 10-14 Tage kann ich den vorbeigend was tun??? Nee oder jetzt ist es schon zu spät wenn er sich angresteckt hat oder???

Ohhh man warum Masern??
Hatten eure Kinder Masern???
Wie war es???

Liebe Grüße

Aryssa0405+ Lion 8Monate #verliebt

Beitrag von manja. 23.04.11 - 14:41 Uhr

Ruf gleich heute in der infektiologie der Kinderklinik an. Masern im Säuglingsalter sind wohl nicht so prickelnd. Ich weiß, dass man eine Riegelungsimpfung noch nach dem Kontakt geben kann. Frage mal, was das großere Risiko ist, impfen jetzt schon oder Masern. Ich könnte mir vorstellen, dass man evt. impft. Hier impft eine KiÄ auch schon eher MMR.
Lass dir am besten einen Arzt ans Telefon holen.
manja

Beitrag von patientinxy 23.04.11 - 21:14 Uhr

man man man. was ist denn hier zur zeit los???
impfpflicht in deutschland endlich einfuehren und gut ist. dann stecken sich auch keine menschen und babies mehr an, die leider (noch) nicht geimpft werden koennen.

ich war als kind geimpft und habe sie leider trotzdem bekommen, zwar nur sehr schwach aber das hat gereicht. ich hatte sehr hohes fieber und war noch wochenlang geschwaecht. wie das ohne impfung ausgegangen waere???

aber bei babys kann da die sache ganz anders aussehen. moechte dir jetzt nicht zu viel angst machen, aber ich sitze hier und mache mir sorgen, dass meine kleine maus 4 mo sich windpocken geholt hat. da sind masern doch noch was anderes. vermeide auf jeden fall kontakt mit anderen, damit du die krankheit nicht nopch weiter verbreitest. ruf beim notdienst an und frage, was du jetzt machen sollst.

druecke dir die daumen, dass alles gut geht.

sabrina, die erst 4 von ca 21 moeglichen tagen bis zum evtl windpockenausbruch vor sich hat - koennte kotzen