stechen/pieken in der scheide? GMH???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trinchen2010 23.04.11 - 16:43 Uhr

hallo ihr lieben ,

bin jetzt ende 24 ssw,kennt ihr das auch das es so sticht bzw piekt in der scheide?
also war ja am dienstag beim doc. GMH noch bei 3 cm aber mausi sitzt ganz tief unten mit dem kopf daher hatte ich wohl gestern abend einen druck in der scheide! is aber wieder weg! ab und an hab ich auch mal unterleibsziehen! magnesium muss ichhöchstdosis nehmen!
nun,kann das pieken ein zeichensein das der GMH kürzer geworden is? also ich muss auch liegen! von daher!
ich weis ich könnte ins KH fahren aber ich will keine panik machen und ur gerne wissen ob ihr das auch kennt!
vielen dank!

Beitrag von pinkie26 23.04.11 - 17:43 Uhr

Huhu,

das würde ich auch gerne wissen.
Bin ende der 19 SSw und hatte das gestern auch.
ganz plötzlich ein heftiges stechen unten. Das ganze hatte ich ca. 5 mal hintereinander.
Keine Ahnung was das war.

Liebe Grüße und ich drück die Daumen dass alles gut ist #pro

Beitrag von trinchen2010 23.04.11 - 17:44 Uhr

na dann warten wir mal bis uns entlich jemand antwortet!;-)

Beitrag von shayas 23.04.11 - 18:04 Uhr

Das Stechen und Ziehen zwischen 18-25 Wochen hatte ich auch. Und das war richtig unangenhemn und oft sehr plötzlich.

Die Ärtzin meinte, dass es die Gebärmutterbänder sein könnten, die sich eben ausdehnen und sich auf das Wachsen des Kindes vorbereiten.
Nach ein paar Wochen war es vorbei.

Am besten einfach die Ätztin beim nächsten Besuch drauf ansprechen.

Liene Grüße,
und alles Gute!

Beitrag von niki2007 23.04.11 - 20:15 Uhr

Ich würde einen Arzt aufsuchen!!!!!!!!!!!
Ich hatte das auch, habe dem aber keine beachtung geschenkt!!!
Und jetzt ist meine Maus Tot!!!
Da hat sich wohl mein Muttermund vollständig geöffnet!!!
Hatte schon nen Fruchtblasen prollaps!!!
Bitte geh zum Arzt!!!
Ich habs nicht getan................

Beitrag von pfaelzerin69 23.04.11 - 21:25 Uhr

Hi,

ich hatte 3 Tage anfangs der Woche etwas viel getan und habe auch dieses Stechen bekommen. Am Donnerstag war ich dann zur FD und da wurde festgestellt, dass der GMH sich auf 2,9 cm verkürzt hat, inkl. Trichterbildung. Und meine Maus liegt auch mit dem Köpfchen fest darauf. Habe jetzt die "rote Karte" bekommen und muß viel liegen und spezielle Übung machen, die mir die Hebamme empfohlen hat. Nehme dazu noch Bryophyllum und Magnesium.
Sollte die Verkürzung weitergehen, muß ich definitiv ins KH. Dabei sind wir auch erst in der 23.SSW.

LG
Anja