mönchspfeffer hindert um schwanger zu werden?stimmt das ??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pinklady0406 23.04.11 - 17:32 Uhr

habe gerade einen text gefunden im internet und wollt fragen was das auf sich hat

Mönchspfeffer wirkt auf die Hirnanhangdrüse (Hypophyse) und regt dort die Produktion des Gelbkörperhormons (Progesteron) an. Auf diese Weise unterstützt Mönchspfeffer die Schwangerschaft. Gleichzeitig senkt er hohe Prolaktinwerte, die die Entstehung einer Schwangerschaft behindern können

was ist mit behinderung einer schwnagerschaft???
arr ich will doch ss werden kann mich hier jemand aufklären???#zitter

Beitrag von syldine 23.04.11 - 17:46 Uhr

;) richtig lesen: "die die ENTSTEHUNG einer Schwangerschaft behindern könnten"

Beitrag von pinklady0406 23.04.11 - 17:48 Uhr

ups jetzt wo du das sagst danke dir stimmt sry

Beitrag von carving81 23.04.11 - 17:51 Uhr

Hallo,

würde MöPf nur in Absprache mit dem Arzt nehmen.
Mein Arzt hat ihn mir mal empfohlen, weil ich drei Monate lang keine Mens hatte. Möpf sollte meinen Zyklus regulieren.
Ich habe die Tabl. dann über zwei Monate genommen. Geholfen hat es bei mir nichts. Vielleicht war die Einnahmedauer zu kurz. Habe dann Dupahston bekommen, um die Mens auszulösen.

Wie lange sind deine Zyklen und warum willst du MöPf nehmen?

Beitrag von pinklady0406 23.04.11 - 17:56 Uhr

mhh ´ja bin auch am überlegen vllt vor zum arzt zu gehen weil das was man da so liest bin ich nicht so begeister....
meine zy sin so 35 -38 hatte auch mal 40 tagen....

was meinst du??
damls wo ich mein arzt war hat er gesagt zu mir(letztes jahr im sommer war das)
ees ist alles in ordnung bei mir und das mit mein zy pendelt sich schon wieder ein sagte er hmm ich weis auch nicht mehr was ich machen soll hast du ein tipp um ss zu werden was hilft????ausser viel #sex!!

Beitrag von carving81 23.04.11 - 18:03 Uhr

Würde mir bei dieser Zykluslänge keine Sorgen machen.
Bin froh, dass ich es diesmal auf einen ca. 40Tage-Zyklus schaffe. Am liebsten wär mir natürlich gar keine Mens ;-)
Kannst mal in meiner VK schauen. Da steht die Kurzform meiner Geschichte.
Mein Geheimtipp ist Fußreflexzonenmassage und Cranio-Sacral-Therapie. Bin zwar leider noch nicht #schwanger, aber mein Zyklus pendelt sich ein und ich hab #eisprünge.

Hier mein aktuelles ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/938740/576722
Was meinst du dazu?

Beitrag von pinklady0406 23.04.11 - 18:10 Uhr

danke für deine antwort
mhh dein zb da ist doch noch alles drin....sieht doch noch ok aus ich drück dir die daumen

was ist das denn hier Fußreflexzonenmassage und Cranio-Sacral-Therapie

soll das wirklich was bringen??
meinst ich soll nochmal zum arzt gehen??und nach fragen??
im welchen üz bist du??

Beitrag von carving81 23.04.11 - 18:14 Uhr

Das macht bei mir eine Heilmasseurin.

Hab im Feb.2010 die Pille abgesetzt. Dieser Zyklus ist mein 7.ÜZ (wegen meiner langen Zyklen).
In meiner VK steht's ein wenig genauer.

Beitrag von pinklady0406 23.04.11 - 18:16 Uhr

aha ok ich hab grad mal geschaut und gelesen bei dir dann wünsche ich dir alles gute und ganz viel ES!!!

und hoffe das es bi dir bald klappt
danke nochmal

Beitrag von carving81 23.04.11 - 18:36 Uhr

danke dir! Wünsche dir auch alles gute! Hoffe so sehr,dass die mens ausbleibt!

Beitrag von goldengirl2009 23.04.11 - 18:46 Uhr

Hallo,

im Endeffekt manipulierst Du an Deinem Körper rum, gerade weil ein Kinderwunsch da ist würde ich solche Experimente nur in Absprache mit dem Frauenarzt treffen.

Gruß