Maxi Cosi Tobi

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jeanie25 23.04.11 - 18:34 Uhr

Nabend,

Ich bi n grad soooo sauer! Habe den oben genannten Sitz und war so begeistert. heutte dann plötzlich, die Gurte halten nicht mehr, also man kann sie so fest ziehen wie man will, lösen sich immer wieder.

Also Murkel raus aus dem Auto, ab zur Oma und ich schnell nen neuen Kindersitz kaufen...

Ich war so sauer, der Sitz wird nun eingeschickt, aber das bringt mir ja auch nicht viel, ein neuer Sitz musste eh gekauft werden.

Hat jemand ähnliche erfahren mit den MC Tobi?

LG

Beitrag von heavenly24 23.04.11 - 20:01 Uhr

Meine Schwester hatte auch Probleme damit. Bei ihr haben sich die Gurte nicht mehr lösen lassen damals. Ist wohl ein bekanntes Problem bei dem Sitz und wird auch nicht repariert von MaxiCosi aber das Geld wird ohne Probleme erstattet. Meine Schwester hat dann den MaxiCosi Axiss gekauft und ist zufrieden damit. Ich habe jetzt seit Februar für meine Tochter ebenfalls den Tobi und bin noch ganz zufrieden damit.

Was hast du denn jetzt für einen gekauft?

Beitrag von jeanie25 23.04.11 - 20:05 Uhr

Hab jetzt den MC priori gekauft. War bisher mit dem Tobi auch super zufrieden, hat nie was geklemmt oder so und plötzlich halten die Gurte nicht mehr. War total geschockt hab es nur durch Zufall mitbekommen das sich Lilly selbst lose machen konnte...im Falle eines Unfalls hätt das echt böse ausgehen können

Beitrag von heavenly24 23.04.11 - 20:19 Uhr

Das stimmt aber ist ja wieder gut gegangen.

Den Priori hatte ich mir auch angeschaut aber da störte mich, dass der keine Kopfstütze hatte:-(

Beitrag von zwei-erdmaennchen 23.04.11 - 21:12 Uhr

Hi,

welches Tobi-Modell hast du denn (also wann hergestellt)? Das Problem bei dem eigentlich tollen Gurt-Mechanismus ist, dass er sehr anfällig für Krümel ist. Und das vermute ich bei dir auch ganz stark, dass da innen drin irgendwas ist, dass den Lockerungsmechanismus aktiviert. Dagegen gibt es von MC solche Gummiüberzüge, die zusätzlich angebracht werden (bekommt man im Fachhandel meistens umsonst - die zahlen auch nichts dafür ;-)). Mit diesem Zusatzteil hatte ich noch keine Reklamation im Laden - ohne allerdings einige. Frag mich bitte nicht warum das nicht mehr standardmäßig mitgeliefert wird #augen

Was mich allerdings verwundert ist die Tatsache wie im Geschäft damit umgegangen wurde. Bei uns war es so, dass jeder der einen Sitz einschicken musste für die Zwischenzeit einen Leihsitz bekam und den dann wieder abgegeben hat wenn er den reparierten Sitz geholt hat.

Da würde ich beim Händler nochmal anfragen (es sei denn du willst den Priori auch behalten).

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von mausmadam 23.04.11 - 22:39 Uhr

Im Test haben diese Sitze alle nicht gut abgeschnitten, daher haben wir uns für einen Sitz mit Fangkörper entschieden und sind nach wie vor sehr zufrieden

Beitrag von samcat 24.04.11 - 20:10 Uhr

??? Ich weiß zwar nicht welchen Jahrgang du nachgeguckt hast, aber unser maxi Cosi Tobi war 2010 der Testsieger von allen Sitzen, die nicht mit Iso-Fix befestigt wurden.

LG

Beitrag von celi98 24.04.11 - 08:44 Uhr

hallo,

sarah fährt seit mittlerweile 2 1/2 jahren mit dem sitz. wir haben zwei (einer davon gebraucht). der sitz hat bisher immer top- funktioniert. das einizige ist, dass sich die gurte unten manchmal etwas verdrehen, dann lassen sie sich schwer lösen. das kann ich in zwei minuten aber schnell wieder richten.

lg sonja