Mein Sohn mag nicht mehr in den Kinderwagen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von micke2412 23.04.11 - 19:18 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist 6 Monate alt und leider schon viel zu groß für seinen Kinderwagen (72cm/ 11kg)

Es ist ihm viel zu eng und liegen will er grundsätzlich nicht.
Da ich den Kinderwagen ja noch nicht zum Buggy umbauen kann, da er noch nicht sitzt bin ich ziemlich ratlos, was ich machen könnte.
Bei dem tollen Wetter können wir keine Ausfahrt machen, mein Sohn ist nur am meckern und schreien#augen

Wie macht ihr das mit euren Kleinen, habt ihr Tipps für mich?

Gruß,

micke

Beitrag von electronical 23.04.11 - 19:23 Uhr

Hi Micke...

Hach wie gut, dass es nicht nur mir so geht #huepf
Sorry, aber das musste mal raus. Uns gehts genauso...
Ben liegt seitdem er 4Monate alt ist im Sportwagen. Irgendwann wurde es ihm zu doof und er brüllte und brüllte und brüllte.... Die Leute müssen auch gedacht haben...#klatsch
Nun lege ich ihn immer auf den Bauch, Verdeck ganz runter, Sonnenhut auf, Schirm aufgespannt und er kann schauen....
Das findet er toll. Irgendwann quengelt er dann..Dann kommt er auf den Rücken und... Tja und dann keine Ahnung, weil meist ists dann wieder doof....Da hab ich dann auch noch keinen Tip parat. Sie wollen einfach was sehen.... Mehr sehen, aber sie dürfen ja noch nicht, solange sie nicht sitzen können.
Meine Mum gab mir den Tip, dass ich den Kiwa umdrehen soll, sprich, dass Ben nicht mich sieht, sondern das was von vorne kommt.... Aber aus der liegenden Position.......?!#kratz:-D

LG von einer Gleichgesinnten
Jule mit Ben (in 4 Tagen 6Monate)

Beitrag von micke2412 23.04.11 - 19:37 Uhr

Hi,

tja, bei uns geht das auch schon seit 6 Wochen so...ich dachte erst, das wäre vielleicht nur eine Phase, von wegen#augen
Auf dem Bauch haben wir es auch schon versucht, keine Chance, da motzt er noch mehr!

Gestern stand ich zum Beispiel an der Kasse um ein paar Sachen zu bezahlen, da fing mein Süßer wieder an zu schreien und ließ sich nicht mehr beruhigen...da bekam ich dann nur zu hören: "ach, da hat aber jemand Hunger!"

"Ne", sagte ich..."der sieht nur nix..." ,ich nahm ihn aus dem Kinderwagen und er fing an zu grinsen#augen

Oh man, das kann ja noch heiter werden die nächsten paar Wochen/ Monate#rofl

LG

micke

Beitrag von micke2412 23.04.11 - 19:39 Uhr

Ich meinte natürlich vorgestern an der Kasse...gestern war doch ein Feiertag:-[

;-)

Beitrag von electronical 23.04.11 - 19:47 Uhr

DAS ist sowieso die Härte... Aufm Mamas/Papas Arm ist die Welt in Ordnung, das Weinen hört sofort auf und es wird gegrinst #schmoll

Beitrag von micke2412 23.04.11 - 19:53 Uhr

Ja, dachte ich mir dann auch#schmoll#rofl

das beste war dann, daß ich meinen Sohn im rechten Arm und den Kinderwagen mit der linken Hand zum Auto zurück brachte *gg

Die amüsierten Gesichter der Leute unterwegs brauche ich wohl nicht zu erwähnen!#cool

Beitrag von electronical 23.04.11 - 19:54 Uhr

#rofl
Herrlich :-D
Echt wie bei uns #rofl

Beitrag von sunny2808 23.04.11 - 19:39 Uhr

Hallo!

Und wenn du ihn höher lagerst? Mit einem Stillkissen oder dicken Kissen? Dies würde doch funktionieren. So als wenn man das Kopfende vom Bett höher stellt. Dann sieht Ben auch mehr.

LG

Beitrag von micke2412 23.04.11 - 19:47 Uhr

Das Problem ist leider, daß er bereits oben und unten anstößt, er ist zu lang und passt nicht mal mehr halbwegs ausgestreckt in den Wagen, geschweige denn, es wäre auch nur noch ansatzweise Luft links und rechts#kratz

Beitrag von electronical 23.04.11 - 19:51 Uhr

Versteh ich nich....
Ich les jetz erst, dass du den Wagen noch nicht umbauen kannst. Aber warum denn nicht????
Dann kann er doch auch noch liegen. Du kannst doch die Rückenlehne ganz runter stellen, dass er liegt....

Beitrag von micke2412 23.04.11 - 19:56 Uhr

Er mag halt nicht liegen, auch nicht leicht erhöht...er muss alles im Blickfeld haben...jepp!

Beitrag von electronical 23.04.11 - 19:59 Uhr

Dann hilft echt nur ne Manduca oderso....#aha

Beitrag von lilly7686 23.04.11 - 19:43 Uhr

Hallo!

Meine Kleine mochte den KiWa von Anfang an nicht. Deshalb war sie da nie drin.
Sie wird von Anfang an im Tragetuch getragen bzw. mittlerweile auch Manduca, Ergo und Mei Tai.

Vielleicht wäre Manduca oder Ergo was für euch? Groß genug wäre dein Kleiner ja schon, um rein zu passen. Geh mal in einen Trageladen und probier die beiden aus.
Oder ein Mei Tai. Die sind echt super :-)

Lg

Beitrag von electronical 23.04.11 - 19:47 Uhr

Manduca ist bestellt, ich warte schon sehnsüchtig #huepf

Beitrag von micke2412 23.04.11 - 20:04 Uhr

Die Manduca habe ich auch schon....da hält er es etwa 5min länger aus.

Das sieht er leider nur meinen Brustbereich und dann eben nach links und rechts...aber es MUSS ja freie Sicht nach vorn sein:-[

Beitrag von electronical 23.04.11 - 20:07 Uhr

Kannst du ihn nicht schon auf dem Rücken tragen?

Beitrag von micke2412 23.04.11 - 20:10 Uhr

Nein leider nicht, er ist insgesamt noch recht wackelig...

Beitrag von lilly7686 23.04.11 - 20:11 Uhr

Hallo!

Erst mal kannst du ihn mit der Manduca bereits auf dem Rücken tragen.
Hier ist allerdings das Problem, dass er durch den Beckengurt doch recht weit unten sitzt und wenig sehen wird.

Alternativ: Tragetuch. Damit den Rucksack binden und dein Kind sieht so viel wie sonst nirgendwo ;-)

Glaub mir, meine Kleine sieht soooo viel mit dem TT auf dem Rücken! Das ist Wahnsinn! Sie liebt es! Und ich auch ;-)

Ein 3,7m Tuch reicht hier völlig aus! :-)