Schwanger oder nicht? Ich brauche eure Hilfe! minimal schwach positiv

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ana-nym 23.04.11 - 20:35 Uhr

Ich brauche eure Hilfe, ich stehe hier kurz vorm Durchdrehen.

Ich habe in der ersten ZH nur meinen ZS beobachtet, messen wollte ich nicht. Da war eigentlihc sehr gut zu sehen, wann mein ES war (seht ihr auch auf meiner Kurve).
Dann irgendwann wurde ich nervös und bin doch angefangen zu messen - zum Üben habe ich mir gedacht, für den nächsten Zyklus.

Ich habe meinen ZS um die Eisprungszeit vom MM genommen, es war immer sehr gut zu erkennen ;-)

Nunja, seit letzter Woche Samstag spannen meine Brüste immer mehr und am Donnerstag musste ich mir einen neuen BH kaufen, da meine Brüste von B auf C gewachsen sind und extremst voll. Sonst waren sie eher wie zwei leere Milchtüten ;-)

Dann habe ich gestern und heute einen Test gemacht, weil ich der Meinung war, wenn mein ES am ZT 14 oder 15 war, müsste meine Mens ja am Donnerstag oder Freitag eingetrudelt sein, ist sie aber nicht.

Diese Tests sind aber nur sowas von minimal positiv, man muss so genau hinschauen und drehen damit man den Streifen sieht - sie kamen aber immer innerhalb der 5 Minuten. Aber wirkich, sie sind soooo blass, das glaubt ihr nicht. Ich kann sie nicht mal fotografieren. Da würde man nicht sehen. Aber ich bilde mir den zweiten Strich auch nicht ein, mein Freund hat ihn auch gesehen.
Der eine Test war ein OneStep von Ebay, ab 10 ul HCG, Den habe ich nachmittags gemacht...
Und den anderen (Femstest, 12,5 ug HCG) habe ich gerade gemacht. Beide nur sehr schwach positiv. Hatte ich ja geschrieben.

Ausfluss habe ich auch keinen. Ich bin absolut trocken. Normalerweise bekomme ich spinnabren ZS vor der Mens...

Und meine Mens ist ja auch seit Donnerstag oder Freitag überfällig. Aber im Bauch zieht es unten mal mehr und mal weniger.

Hier mal meine Tempikurve
http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?0,nummer=7,userid=65948

Könnt ihr euch die mal anschauen??

Wegen der Tempi: wir waren von letzten Samstag bis heute im Urlaub, ich weiß nicht, ob sich das auf die Tempi auswirken kann.

Warum sind die Test nur so schwach positiv - so dass man die Striche nur erahnen kann, wenn ich doch schon überfällig bin???

Und falls ich doch nicht schwanger sein sollte, warum platzen meine Brüste fast? Kann auch eine Zyste vorliegen und daran Schuld sein?

Beitrag von carrie23 23.04.11 - 20:38 Uhr

Aussagekräftig ist deine Kurve nicht, der Strich kann auch eine einfache Verdunstungslinie sein und die hatte ich auch schon innerhalb von 5 Minuten und wäre auch realistischer wenn du schon überfällig bist und der Test so schwach sit.
Das mit den Brüsten kann genauso gut PMS sein, mal reagiert man stärker mal eben nicht.
Ich glaube nicht dass eine Zyste was mti deinen Brüsten zu tun hat, aber ich habe mir sagen lassen dass eine Zyste die Periode vorschieben kann.
Sorry ich glaube nicht dass du schwanger bist.

Beitrag von ana-nym 23.04.11 - 20:46 Uhr

Naja, im Femtest steht geschrieben - habe eben nachgeschaut wegen einer VL - dass das Ergebnis in jedem Fall positiv ist, wenn innerhalb von 30 Minuten eine Linie dort entsteht, egal wie blass diese ist....

Mhhh....

Beitrag von emily86 23.04.11 - 20:38 Uhr

Ich würde am Dienstag mal nen CB Digital machen.

Hatte am Dienstag nen schwach positiven nicht digitalen Test und am selben Tag kam die Mens (NMT+2 :-( )

Solange die Mens noch nicht da ist ist bei dir noch nichts verloren!

Positiv ist ja positiv :-)

viel #klee