IUI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von miss.nini 23.04.11 - 21:22 Uhr

Hallo, bin bei IUI + 2 und haben starken Druck im linken Eierstock/Leistengegend. Ist das normal - kennt das jemand?? Danke.#winke

Beitrag von -anonym- 23.04.11 - 22:11 Uhr

Hallo
Das kommt sicher noch von deiner Auslösespritze.
IUI+2 beginnt gerade erst mal die Teilung deiner Eizellen..
Du musst wohl oder übel noch mindestens 10 Tage warten bis du so langsam testen kannst.

Beitrag von 19jessica84 23.04.11 - 22:25 Uhr

hallo

bin auch iui+2,da können wir ja zusammen hibbeln :-)
das ziehen kommt von der spritze hatte ich auch
lg und würde mich freuen wenn wir die 12 resttage zusammen durch gehen

Beitrag von miss.nini 23.04.11 - 22:33 Uhr

ui, ja da freue ich mich! #huepf !
ok, viele fragen... wenn dieser dumpfe druck von der auslösespritze kommt, was bedeutet das genau? so eine art stimulationsdruck? aber wenn ich darüber nachdenke muss ich sagen, dass es tatsächlich am tag der ovitrelle-spritze begonnen hat! wie geht es dir nach der iui? wir haben am gleichen tag nochmal nachgelegt, das SG ist leider nicht so gut, hat wahrscheinlich nicht wirklich geholfen, eher für das gefühl noch was tun zu müssen - ist das deine erste iui? bei mir ist es die erste und ich war meeeega aufgeregt davor!! #schein

Beitrag von 19jessica84 23.04.11 - 23:05 Uhr

hallo:-)
ja dadurch werden die eierstöcke und alles gereizt,is ganz normal,bei meiner letzten iui hatte ich das ziehen bis meine mens kam:-(
das ist meine 2te iui,aber nachlegen kann ich leider nicht,da wir die iui`s mit fremdsamen machen müssen,da mein mann keine spermien hat null,es wurde auch nichts in den hoden unter einer op gefunden :-(

bei mir sieht es eigendlich gut aus ich hatte 2 schöne follis die kurz nach der iui gesprungen sind....aber mal abwarten bin iregendwie ziemlich negativ eingestellt.
lg

Beitrag von elfe2010 24.04.11 - 02:54 Uhr

hallo ihr lieben IUI hibblerinnen,

ich stehe (hoffentlich) auch bald vor meiner 1. IUI.
muss am dienstag zum us und hoffe meine follis sind schön gewachsen.
habt ihr denn mit irgendwas stimuliert?ch spritze mir 75 i.e gonal f und löse den ES dann mit brevactid aus.

da es meine erste IUI ist bin ich natürlich sehr neugierig.
habt ihr euch vorbereitet oder was bestimmtest vorher gemacht oder nicht gemacht?ich trinke immer fleissig himbeerblättertee weil meine schleimhaut das letzte mal nicht so schön war.

an welchem zt hattet ihr die IUI?

ich drücke euch allen die jetzt hibbel ganz fest die daumen (schade das ich nur 2 habe)


lieben gruss elfe

Beitrag von bgrose 24.04.11 - 04:10 Uhr

Hi Elfe,

ich steh auch kurz vor meiner hoffentlich ersten IUI. Hab gestern (ZT 5) angefangen mit Gonal F. Ich spritze 150 Einheiten - am Mittwoch geht's zum Ultraschall.

Hast du sonst normale Zyklen oder warum stimulierst du?
Meine sind normal und eigentlich dachte ich dass ich auch 75 Eingeiten bekomm, aber vielleicht liegts daran dass ich erst ZT 5 angefangen hab?

Spannend !!
lg
nadja

Beitrag von miss.nini 24.04.11 - 08:03 Uhr

Ja, ich habe eigentlich normale Zyklen, aber wir wollen die Chancen erhöhen. ;) Ich habe mit Clomi stimuliert, vom 4.-8. ZT.
Auch Dir ganz viel Glück!! #pro

Beitrag von mona-78 24.04.11 - 09:34 Uhr

Halls Nadja,
Ich bin heute ZT.+6 und hab gestern angefangen Puregon (50ml ) zu spritzen und hab meinen ersten US am Dienstag ;-) und ja ich stehe auch vor meiner ersten IUI und freue mich schon drauf ;-)
LG Mona

Beitrag von bgrose 24.04.11 - 12:00 Uhr

hi Mona!
wir sind ja dann im gleichen rhytmus so zu sagen! mona 78 - wenn das dein geburtsjahr ist - meins ist auch 78 (november) ;-)
ich hab auch einmal puregon gespritzt, aber angefange zt 8 und der ES kam dann auch schon ZT 12 (ohne iui).
Bin gespannt wie dein ultraschall ausfällt. meiner ist dann einen tag später :-)
lg
nadja

Beitrag von mona-78 24.04.11 - 12:12 Uhr

... ja das lässt es, ich bin Baujahr 1978 ;-)
LG Mona

Beitrag von bgrose 24.04.11 - 12:18 Uhr

merkst du eigentlich schon was?
ich spüre was, zwicken und leicht so als wenn die Mens kommt, aber nur ganz leicht. dazu hab ich seit zt 2 noch so schmerz in der rechten seite.. hoffe das ist nicht ne zyste oder so was...die Ärztin hatte jetzt auch nicht mehr nachgeschaut.
ich werd dann bald mal spritzen, hier ist es nämlich schon 18 uhr :)
lg
nadja
Frohe Ostern!! #blume

Beitrag von mona-78 24.04.11 - 12:59 Uhr

hey du ;-)
ich merke noch nix. Hab ja auch erst die erste spritze hinter mir ;-)
wo ich mit Clomi stimuliert hab, hab ich gemerkt das meine Eierstöcke "lebendiger" geworden sind - so hat es sich zumindest angefühlt ;-) mal schauen was unter Puregon 300 (50ml) passiert - ich glaube das ist recht schwach dosiert ;-)
dann seit ihr uns 6h voraus ;-)
bist du in Taiwan in einer KiWu oder bist du nur kurz da?
LG Mona #blume

Ps: dir auch schön Ostern ;-)

Beitrag von bgrose 24.04.11 - 15:23 Uhr

Ja, wir sind hier für einige Zeit, wahrscheinlich 3 Jahre, und in einer Kiwuklinik seit 1 Monat.
Hab grad den zweiten Schuss hinter mir und es geht ins Bettchen :-)

Halt mich auf dem Laufenden, ja? :-p

liebe grüße
Nadja

Beitrag von mona-78 24.04.11 - 15:28 Uhr

...dann träum süß ;-)
mein zweiter Schuß wartet noch ca. 3h auf mich. Und gerne halte ich dich auf dem laufenden - ich hoffe du mich auch #huepf
LG und bis bald,
Mona #herzlich

Beitrag von bgrose 24.04.11 - 15:35 Uhr

huh, das war ja ne schnelle Antwort!! :-D
klar, ich halt dich auch auf den laufenden ;-)
bis bald denn träum auch süß später dann #klee

Beitrag von elfe2010 24.04.11 - 14:42 Uhr

huhu nadja,

also ich habe am 2.zt angefangen mit gonal f.
beim letzten mal hat es auch gut angeschlagenn,nur meine schleimhaut war nicht sehr gut.bei uns ist alles in ordnung,aber durch das stimulieren kann man eine schwangerschaft besser planen.wie sehen denn die spermiogramme bei eutren männern aus?


lieben gruss anne

Beitrag von bgrose 24.04.11 - 15:25 Uhr

Hi Anne,

SG sah bei meinem Mann vor 4-5 Monaten nicht so toll aus, 18 mill und 22 % Bewegl., er hat dann Orthomol genommen, weiß nicht ob es daran gelegen hat aber beim zweiten Test vor 3 Wochen kamen 75 Mill raus mit 56 % Beweglichkeit.
liebe grüße
nadja

Beitrag von elfe2010 24.04.11 - 15:30 Uhr

und was sagt dein arzt wie die wahrscheinlichkeit ist?
also wird denken,dass seine spermien mit meiner scheidenflora nicht klar kommen und wir deshalb die IUI machen.

seine schwimmer sind klasse und es gibt nix zu mekern.


liebe grüsse anne

Beitrag von bgrose 24.04.11 - 15:37 Uhr

die sind hier sehr vorsichtig mit angaben, haben mir nichts gesagt... Mal schauen.
Ich hab mich auch schon oft gewundert ob dass bei uns auch so ist - aber getestet haben wir meine flora und seine #schwimmer nicht offiziell..
lg nadja

Beitrag von miss.nini 24.04.11 - 08:01 Uhr

Hallo!
Also ich habe 5 Tage mit Clomifen stimuliert, ausgelöst wurde mit Ovitrelle. Vorbereitet habe ich mich gar nicht, bzw. war ich soooo nervös, ich war total am Zittern an dem Tag und sooo aufgeregt. Letzendlich ist die IUI wie eine normale Untersuchung, es tut kein bisschen weh, ich muss sagen, ich habe nichts gespürt! :) Die IUI war bei mir schon am ZT 11, weil ich einen riesen Folli hatte und viele kleine, die aber zu klein waren. Eigentlich war die IUI für den 13/14. ZT geplant, aber dann ging alles doch schneller!
Ich wünsche Dir ganz viel Glück!!! #huepf

Beitrag von miss.nini 24.04.11 - 07:58 Uhr

Ah, ok, danke. Ich dachte schon, wenn das nicht besser wird, muss ich in die Praxis gehen. Aber heute morgen jetzt ist es etwas besser.

Deine 2. IUI.. also weisst Du, ich habe echt stundenlang im Internet gesurft und mir viele Meinungen usw. über IUI durchgelesen, dabei habe ich auch Statistiken gesehen und es gab einige Frauen, die erst bei der 5. oder 6. IUI schwanger geworden sind. Damit will ich nur sagen, dass ich schon daran glaube, dass es klappen kann und wird, wir müssen irgendwie positiver denken! #liebdrueck
Es ist natürlich superschwer und ich hatte im letzten Zyklus (ohne IUI, nur mit Clomi) Schwangerschaftsanzeichen vom Feinsten, wie z. B. brennende und schmerzende Brustwarzen, Übelkeit, Tempi lag oben usw. - ich hatte so eine wahnsinnige Vorfreude in mir, aber ich habe mich nicht richtig getraut, das meinem Freund zu erzählen. Tja, das Ende vom Lied war, dass ich verspätet meine Periode bekommen habe. :-( Und zwei Tage vorher hatte ich einen Heultag, ich konnte nicht aufhören, da war viell. über den Tag hinweg mal ein oder zwei Stunden Pause aber sonst liefen die Tränen unentwegt und mein Freund hatte die schlimmste Panik, ich würde Depressionen bekommen! #schock Ach Männer verstehen es manchmal einfach gar nicht... Mein Freund ist eigentlich immer fröhlich, meint, ich soll alles locker nehmen! ;-)
Weisst Du, wenn Du Fremdsamen bekommst, dann werden es schon bestimmt ganz schnelle Schwimmer sein #schwimmer #schwimmer, ausserdem hattest du zwei Follis, das ist doch super!! Bei uns gibt es leider gar keine schnellen und ich hatte nur einen großen Folli und viele zu kleine... naja, wir werden ja sehen! Freue mich, dass wir drüber quatschen können und zur gleichen Zeit die IUI hatten! :)

Liebe Grüsse!! #winke

Beitrag von drallerhase 24.04.11 - 08:23 Uhr

hallihallo

ich bin iui+1 darf ich mich auch noch dazu gesellen?das ist übrigens schon meine 3 iui :-( ich hoffe nun mal stark das kleine osterhäschen dabei rauskommen wäre ja zu schön um wahr zu sein.
ich wünsche euch viiiel glück und hibbel mit euch mit l
lg gabi

frohe ostern!!!

Beitrag von miss.nini 24.04.11 - 08:29 Uhr

hallo gabi! :) ja, gesell dich zu uns! ;) ich bin heute iui + 3 und fühle mich so normal wie immer... ab heute soll ich duphaston nehmen. allerdings ist das wohl nicht so ganz ohne, bin mir jetzt nicht sicher, ob ich es überhaupt nehmen soll - hast du nach deinen iui´s medis bekommen? und wenn ja, hast du sie gut vertragen?
lieben dank und auch dir wünsche ich gaaaaanz viel glück!! !#sonne

Beitrag von drallerhase 24.04.11 - 08:39 Uhr

danke schön!

hallo nini
ja ich nehme utrogest und vertrage sie sehr gut.mit duphaston kenne ich mich leider garnicht aus mach dich nicht verrückt mit dem was man immer allles so liest.also ich bin schon recht froh so wenig medikamente nehmen zu müssen. aber wenn der doc meint du sollst das nehmen dann mache das auch,es wird schon nicht schaden .
lg gabi

  • 1
  • 2