Auf einmal Bauchlage.... 6 Monate....

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von mama-sein-ist-toll 23.04.11 - 21:29 Uhr

Hallo, ich das ok, wenn Babys in diesem Alter auf dem Bauch schlafen? Lege meinen immer in Rückenlage, aber wenn er eingeschlafen ist, hat er sich immer gedreht. Habe immer Angst, dass was passieren kann :-(

Beitrag von dreamer79 23.04.11 - 21:33 Uhr

Huhu,

macht meine Maus auch, tagsüber lass ich sie auch auf dem Bauch schlafen. Dann kann ich das nämlich auch kontrollieren. Nachts schläft sie gott sei Dank noch aufm Rücken oder auf der Seite!

LG
Mandy mit Lilly

Beitrag von corky 23.04.11 - 23:09 Uhr

huhu #winke

machte meiner auch plötzlich als er 7 Monate alt war. Ich persönlich lasse ihn so schlafen aber das muss man selber entscheiden natürlich. Ich meine ich wüsste nicht was ich dagegen machen sollte. Kann das Kind nicht festbinden. Außerdem denke ich persönlich das es schon ok ist wenn das Kind den Kopf in Bauchlage einwandfrei hochbekommt.

Ich habe mich mittlerweile daran gewöhnt - anfangs fand ich das auch nicht so toll. Aber mittlerweile ist das ganz normal :-)

Liebe Grüße
Marie

Beitrag von electronical 25.04.11 - 18:16 Uhr

Meine Schwiegermutter meinte letztens tatsächlich zu mir, dass ich Ben doch am Bett festbinden soll damit er sich nicht auf den Bauch dreht #schock
Ich habe auch kein Plm. damit, wenn Ben auf dem Bauch schläft. Er machts auch seit Neuestem. Er meldet sich, wenn er zurück will.. Kann sich leider noch nciht vom Bauch auf den Rücken drehen.

LG

Beitrag von kleineelena 24.04.11 - 10:13 Uhr

Hallo,
ich dachte schon, ich bin mit diesem "Problem" alleine. Meine Maus, fast 7 Monate, macht das jetzt auch öfters und ich hatte da auch bissel Panik.
Mittlerweile hab ichs aber aufgegeben sie ständig wieder rum zu drehen (sowohl tags als auch nachts). Will ja auch nicht das sie davon wach wird.
Ich guck bloß ob der Kopf immer zu Seite gedreht ist und dann lass ich sie schlafen.
LG

Beitrag von putzemann 24.04.11 - 11:46 Uhr

hi


muss blöd fragen:

warum soll das gefährlich sein?

wegen sids?oder....

(meine schläft auch am bauch)

lg

Beitrag von delfinchen 25.04.11 - 07:01 Uhr

hallo,

eine meiner zwillingsmäuse hat immer auf dem bauch geschlafen, von anfang an. es wardieeinzige möglichkeit, sie überhaupt zur ruhe zu bringen.
dein süßer dreht sich von selbst auf den bauch, du wirst nicht die ganzenacht daneben stehen können um ihn jedesmal wieder zurückzudrehen.
ich hab auch gehört, dass die bauchlagenicht mehr so schlimm ist, wenn sich die kinder selbst drehen können.

lg,
delfinchen