negativ getestet

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von 2tesich 23.04.11 - 22:39 Uhr

Guten Abend Mädels,
bin traurig, wir haben jetzt wirklich bei PU+14, TF+10 gestestet und der Test war blütenweiss... mit nem 10er Test, allerdings nicht mit Morgenurin und hatte Wasser getrunken... hmmm. Zählt man eigentlich den PU und TF Tag als ersten Tag mit?
Bin grad #heul im Eimer...
LG

Beitrag von colafrosch 23.04.11 - 22:48 Uhr

Ach süsse

Meiner war doch auch immer bei Tf plus 10 Neg..
An Tf plus 11 sah man den schon den zweiten..

Drück Dich ganz doll..

Kopf hoch kommt noch..

Grüsschen Cf

Beitrag von 2tesich 23.04.11 - 22:54 Uhr

Echt??? Oh danke für die schnelle Antwort! #liebdrueck Aber waren es auch Blastos?
Tut mir so leid was Dir passiert ist, hab Deine VK gelesen...
Ein #glas auf uns Mädels, das Leben ist echt nicht immer leicht!
GLG

Beitrag von windlicht82 23.04.11 - 23:35 Uhr

Och Kleene #liebdrueck, hatte so gehofft das es wenigstens bei dir geklappt hat, vielleicht war es noch zu früh zum testen, meine Däumchen sind immer noch gedrückt #klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von geierchen 24.04.11 - 04:13 Uhr

Ich auch. Gestern mittag war er ganz leicht positiv und eben (mußte sooooo dringend schon aufs Klo) Blütenweiß.#schmoll

Gibts denn sowas? Versteh ich nicht, habe nie HCG nachgespritzt. Wie kann denn da gestern ein pos. und heute ein neg. sein? War aber auch nicht der gleiche Test...

Bin jetzt auch ganz schön traurig und weiß noch nicht, wie ich meinen Frühdienst heute überstehen soll...:-(

LG und einen schönen Sonntag,

Claudi.

Beitrag von geierchen 24.04.11 - 04:50 Uhr

Halt, alles zurück,

hab nach ca. 10 Minuten nochmal drauf gesehen, da war er nun doch leicht Positiv.... Und nun? Verdunstungslinie? Oder wie?#augen

Hach, keine Ahnung, sch*** Testerei!:-[
Sind ja nur noch 2 Tage bis zum BT, dann werd ich es wissen. So und nun ist mir übel (bestimmt vor lauter Aufregung).

Trotsdem nochmals einen schönen Sonntag Euch allen.
@2tesich: Lass den Kopf nicht hängen, bist nicht allein. GLG#liebdrueck

Beitrag von -anonym- 24.04.11 - 08:02 Uhr

Guten Morgen geierchen
Also ich würde bei dir noch nicht die Flinte ins Korn werfen. Wenn du wirklich nichts nachgespritzt hast und gestern Positiv getestet hast und heute zwar erst nach 10 Minuten. Ich habe bei meinen Tests auch wenn ich da erst 15 Minuten später drauf gucke nie eine Verdunstungsline.

Es gibt ja Frauen die haben bei TF+14 einen Wert von knapp 100 oder knapp drüber.. Bei solchen Personen kann dann zb auch TF+12 so leicht erst anschlagen.

Ich habe mir bei solchen Versuchen wirklich immer die gleichen Tests geholt. Zb mit diesen hier hatte ich immer ein richtiges Ergebnis egal ob der Strich nach dem trocknen verschwunden ist oder nicht. Die schlagen auch sehr früh an meines wissen sogar sobald da irgendwas an hcg vorhanden ist. Dann halt wirklich nur mit einem Hauch von Schatten. Eine Verdunstungslinie hat ich bei diesen Tests noch nie.

http://www.diagnostikprodukte.de/shop/category_34/Schwangerschaftsteststreifen.html?shop_param=cid%3D%26

Vielleicht solltest du dir wirklich einen Clear Blue Digital holen und ihn vor dem Bluttest machen dann weisst du auf jedenfall wo du dran bist.

Beitrag von geierchen 24.04.11 - 13:57 Uhr

Danke dir, tut gut, dass von einer doch sehr erfahrenen Person zu hören.
Ich habe mir jetzt vorgenommen, einfach nicht mehr zu testen. (Hab ja auch keine mehr, und in die Notfallapotheke geh ich wegen einem SST nicht)

Am Dienstag morgen fahr ich einfach ganz früh los in die KIWU und dann weiß ich Nachmittags schon mehr.

Vielen Dank für deine aufmunternden Worte.
-Claudi-#danke

Beitrag von bella212 24.04.11 - 07:45 Uhr

Ach süße lass dich drücken.
Und du weißt doch das man nur morgens testen soll!!!!!
Vor allem wenn du viel getrunken hast, ist der Test ja mehr oder weniger nur noch aus wassser....
Noch nicht die Hoffnung aufgeben!!!

LG Bea

Beitrag von -anonym- 24.04.11 - 08:11 Uhr

Ist schwer zu sagen kann jetzt leider wirklich bedeuten das es nicht geklappt hat oder aber dein HCG Spiegel ist so verdünnt das er gestern Abend einfach ein Negativ gezeigt hat. Deswegen sagt man ja vorallem am besten mit Morgenurin.. Vorallem TF+10 ist der HCG Wert noch nicht so konzentriert das er bei jeder Tageszeit anschlägt.

Man zählt den Punktionstag und den Transfertag nicht mit.
Also Transfer ist TF+0.

Bei meiner 2 Schwangerschaft hatte ich TF+11 den ersten glaubhaften Schwangerschaftstest in der Hand aber auch nur Morgens. Danach ist auch der Digital angesprungen wobei ich hier auch bis TF+13 gewartet hatte.