Katze pinkelt auf Couch und sabbert aus dem Mund - krank?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von mirja 23.04.11 - 22:58 Uhr

Hallo!

Ich habe ein Problem mit meiner Katze, seit 2 Tagen pieselt sie auf unsere Couch, am Anfang dachten wir, das wäre vom nassen Fell (Freigängerin). Inzwischen wissen wir, dass sie pinkelt, das hat sie noch nie gemacht. Der Urin riecht nach nichts, ist auch nicht rot, es schaut eher aus, wie verschüttetes Wasser (Couch ist weiß).
Ausserdem sabbert sie extrem aus dem Mund und hinterlässt überall richtige Pfützen.... Ich hab ihr Zahnfleisch schon angeschaut, konnte aber nichts Auffälliges erkennen.. Wer kennt sowas?

Fressen und Trinken tut sie ganz normal, sie hat eher mehr Hunger als vorher, aber das könnte auch Einbildung von mir sein...

Beide Auffälligkeiten kamen gleichzeitig, deshalb vermute ich einen Zusammnehang, nur welchen? "Harnwegsentzündung", "Zahnfleisch oder Zahnentzündung" oder einfach nur eine Verkühlung? Das sind so meine Ideen.

Im ersten Jahr, hatte sie 3 epilepische Anfälle, welche sich aber zum Glück nie mehr wiederholt hatten, ich hab jetzt ein wenig Bedenken, dass das zurück ist....

Die ersten Jahre war sie außerdem sehr auffällig im Verhalten, sie hat aus Protest überall hingekotet (ja, war bäh!) aber inzwischen ist sie super sozialisiert und kein Problemkind mehr. Im Gegenteil, sie ist sehr sehr anhänglich und verschmust und das bekommt sie auch von uns.

Es hat sich bei uns nichts verändert, sie darf immer bei mir im Bett schlafen, hat Freigang und versteht sich mit unserer zweiten Katze sehr gut. Die beiden sind seit 5 Jahren zusammen aufgewachsen.

Ich werde auf jeden Fall noch zum Tierarzt gehen, aber vielleicht kennt ja jemand von euch einen ähnlichen Fall und hat eine Vermutung, was das sein könnte.

Lg von Mirja