Fragen zum Anfang der SS 5-6SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nevimama 23.04.11 - 23:01 Uhr

Hallo an alle,

ich bin nun am Montag in der 6. SSW.. zu meinem FA kann ich erst am 2.5. um es mir offiziell bestätigen lassen.
SO, nun aber mal zu den Anfangsbeschwerden, wo ich mir halt auch ein wenig sorgen mache, und euch einfach mal fragen möchte..#sorry
Ich habe höllische Rückenschmerzen, aber eigentlich mehr über den Po, puuh, wenn ich aufstehe, fühle ich mich wie ein Oma... #schein
Dann habe ich so einen komischen Schleim.. fühlt sich immer an wie meine Mens. ist aber nicht..er ist eher so ziehbar und gelblich.. was ist denn das ???#kratz;-)#kratz#kratz
Zudem habe ich manchmal ein Stechen in den Seiten und auch leichte Mens-Schmerzen...#kratz

Ich bin zwar schon Mama und hatte demnach schon eine SS bin mir aber nicht mehr sicher, ob ich das in der 1. SS auch hatte ?!!!

Wollte euch einfac h mal nach eurer Meinung fragen ,werde ja sofort am 2.5. zum Arzt marschieren, und dann hoffentlich das Herzchen schlagen sehen...#ei

Einen schönen abend noch und schöne Ostern an euch alle #herzlich

Beitrag von maram1 23.04.11 - 23:05 Uhr

Hallo,

mir ging und geht es auch so.. Mein rücken bringt mich fast um, es ist zum wahnsinnig werden...

Aber ich sag mir immer: DU wolltest es so also halte es aus.. und das tue ich und geniessen es auch irgendwie

Beitrag von nevimama 23.04.11 - 23:12 Uhr

Ja klar ich beschwere mich in diesem sinne ja auch nicht wegen den beschwerden..
nur da ich noch nicht zum arzt gehen kannt (urlaub) und man ja eigentlich eh noch nichts sehen könnte, habe ich einfach ein bisschen angst,
das das vielleicht "unnormal" ist, und ich wollte einfach nur wissen,
ob jemand ähnliches in den ersten Wochen mitmacht oder mitgemacht hat.

LG:-)

Beitrag von winniepooh08 23.04.11 - 23:46 Uhr

hallo...
also das mit den rückenschmerzen habe ich auch schon recht früh gehabt...
aber ich habe das immer erst abends wenn ich zu ruhe komme, und wenn ich auf den rücken liege..., sonst geht es eigentlich...
habe auch schon eine tochter, aber die ss war ganz ganz anders..., absolut gar nichzt zu vergleichen...

Beitrag von kyoto123 24.04.11 - 00:34 Uhr

Also ich bin jetzt erst Anfang 5.te SSW und ich merke es auch schon ganz schön...
Der Ausfluss ist wohl normal in der Schwangerschaft und soll auch bleiben. Habe ich auch, erschrecke mich auch immer zuerst und denke, oh gott..:)
Das Ziepen und Stechen im Bauch merke ich täglich recht stark. Das ist die Gebärmutter die wächst. Also auch normal. Mit Rückenschmerzen wurd ich bis jetzt verschont. Kann nur nicht gut schlafen, obwohl ich total müde bin:)

GLG,
Kathrin