Ausnahmsweise???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puenktchens.mama 23.04.11 - 23:09 Uhr

Hallo,

darf ich ausnahmsweise mal auf einen Beitrag hinweisen, den ich vorhin ins 'Kindergartenalter'-Forum gestellt habe?! Dort scheint es grad niemanden zu geben, der mir was sagen kann, vielleicht kann mir eine von Euch was beruhigendes schreiben?

Danke...

Beitrag von maram1 23.04.11 - 23:09 Uhr

mach

Beitrag von puenktchens.mama 23.04.11 - 23:11 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=4&tid=3119492

danke

Beitrag von maram1 23.04.11 - 23:15 Uhr

also ,

ich bin altenpflegerin, ( nicht grad richtiges alter) aber webnn unsere Leute solche Problem mit dem Stuhl haben, dann massieren wir den bauch wie der darm verläuft, mit sanften druck, und warmes wasser hilft auch gut, ich würde ihr aber morgen vilelicht auch mal Milchzucker geben, und wenn nichts hilft, viel bewegen und viel trinken..

Morgen abend würde ich dann ein zäpfchen versuchen wobei ich denke das das nicht viel helfen wird wenn der stuhl so hart ist

lg
mara

Beitrag von jenny133 23.04.11 - 23:17 Uhr

Hallo

also Nico kleiner war hatte er so fiese Verstopfungen.
Wenn du Glycilax-Zäpfchen da hast nichts wie rein damit. Denn die machen den Stuhl, der jetzt drin ist weicher und dann klappts beim nächsten mal hoffentlich #schwitz
Als Nico so schlimme Verstopfung hatte (etwa mit zwei) ist es sogar dazu gekommen, das er kleine Risse am After bekam und während dem Stuhlgang ganz leicht blutete :-( Irgendwie hat sich das alles dann wieder eingeränkt nach ein paar Wochen...

Drück euch die Daumen, das es bald wieder besser ist!

LG
Melanie

Beitrag von puenktchens.mama 23.04.11 - 23:21 Uhr

Danke schon mal für eure Antworten.

Würde der Stuhl durch Zäpfchen nicht weicher werden? Und kann ich echt bis morgen Abend warten. wenn sie bis dahin keinen Stuhlgang hatte? Es ist ja nicht unüblich, nicht unbedingt jeden Tag 'groß' zu müssen, aber ich denke mir ja, sie hat ja was in ihr, was eigentlich schon fertig für das Klo ist, wenn ihr versteht, was ich meine....

Beitrag von frau1hase11 24.04.11 - 00:05 Uhr

HI!
Ich würde nicht warten!Gib ihr gleich was,wenn sie solche Schmerzen hat verdrückt sies und das machts noch schlimmer!Hast mal ein REinlauf versucht?Dann kannst du ja sehn ob "vor der Tür steht"!
Vlt musst du bisschen an der Ernährung schrauben!Viel trinken,mehr Ballaststoffe!Damits net wieder kommt!Windsalbe zum Bauch massieren!
Den After auch mit Vaseline zB eincremen damit er nicht reisst,Kümmelzäpfchen,alles muss raus!
Viel Glück,drück die daumen!
LG;-)

Beitrag von puenktchens.mama 24.04.11 - 19:22 Uhr

Hallo,

für alle, die es noch interessiert: Es hat sich glücklicher Weise von allein erledigt #schwitz

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=4&tid=3119492&pid=19756794

LG

#winke