so langsam reichts mir... sry fürs Bla bla

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von coconut1991 24.04.11 - 04:13 Uhr

morgen mädels...

ich bin jetzt in der 40. woche angekommen und so langsam reichts mir...
ich weiß das ichs ja eh nicht mehr lange habe aber ich hab schon lange nicht mehr richtig geschlafen...

entweder hab ich sobrennen oder mein Darm meint sich in dernacht mehrmals komplet entlehren zu müssen *sry*

die schönste art warum ich nicht schlafen kann ist das meine maus mich so feste tritt das ich jedesmal wieder wach werde :-)

und das doofe ist das ich keinerlei anzeichen dafür habe das die geburt losgehen könnte...#schmoll

Meine FÄ meint das mein Körper merkt das ich keine ruhe bekomme und ich zu wenig kraft hätte wenn geburt jetzt losgehen würde...

ich versuche mich ja schon zu schonen aber es funktioniert einfach nicht..

Sry aber ich musste das jetzt einfach mal loswerden#schmoll

schöne ostern an alle...

Coconut1991 40ssw

Beitrag von bettina79 24.04.11 - 04:24 Uhr

Lass dich mal #liebdrueck

Mir geht es genauso. bin auch schon wieder über 2 stunden wach. Hab so lang gebraucht das ich endlich eingeschlafen bin und dann nicht mal 3 stunden ich bin wieder hell wach.

Ich kann dich voll verstehen, ich kann und mag auch schon lang nicht mehr.

Wenn Baby da ist wissen wir wenigstens warum wir nachts nicht mehr schlafen aber so. Einfach nur #heul

lg Bettina et-5

Beitrag von morgenfrisch 24.04.11 - 04:37 Uhr

hallo,

wir sind schon ueber ET. Aber da ich von Anfang an damit gerechnet hatte, finde ich es nicht so schlimm. Schlafen kann ich auch nicht mehr sooo super, aber es geht noch. Ich schlafe schlecht ein und werde dann meistens um 4 Uhr morgens wach. Manchmal kann ich direkt wieder einschlafen, nachdem ich auf der Toilette war, manchmal geht's ueberhaupt nicht. Dann stehe ich einfach auf und schlafe spaeter noch mal weiter.

Die meisten Probleme habe ich mit dem Atmen. Wenn ich mich hinlege, habe ich das Gefuehl, ich bekomme ueberhaupt keine Luft mehr. Es hilft, wenn ich meinen Oberkoerper moeglichst hochlager, obwohl ich das normalerweise nicht mag.

Ich war am ET beim Arzt, aber dort wurde festgestellt, dass der Mumu noch voellig geschlossen ist. Jetzt soll ich viel Treppen steigen. Aber das ist soooo anstrengend. #schmoll Ich versuch trotzdem mein Bestes. :-)

Der Anfang von meiner Schwangerschaft war total anstrengend mit permanenter Uebelkeit, aber nun muss ich sagen, dass ich die letzten Tage einfach nur geniesse und einfach alles das mache, wo ich drauf Lust habe. Ich bin unglaublich dankbar, dass es mir immer noch so gut geht.

Es tut mir Leid, dass es fuer Euch so schwierig ist. Aber vielleicht hilft es Euch ja auch, gelassen damit umzugehen, wenn ihr nicht schlafen koennt und einfach spaeter noch mal ein Nickerchen zu machen, wenn die Muedigkeit kommt und moeglichst viele Sachen zu machen, die Euch froh machen.

LG
morgenfrisch ET+2

Beitrag von momo29 24.04.11 - 07:00 Uhr

Guten morgen mädels

auch ich schliesse mich an bin jetzt ende 38ssw und habe auch keine lust mehr.
Zwar muss ich sagen das ich wieder eine supi ss hatte oder habe und mein bauch immernoch recht klein ist,aber ich habe trotzdm keine lust mehr.
Neun monate sind aber auch sehr lang.Meine 2 kinder fragen immer warum der kleine Damon nicht raus kommt.Da muss ich immer lachen und sagen ,da müsste er ja schön blöd sein jetzt wird er noch den ganzen tag geschauckelt später nicht mehr.Mein jüngster sagt immer mama mach mal den reisverschluss (bauch)auf,lass mal gucknen.Da könnt ich mich beömmeln vor lachen.

Naja ich finde es gut das es hier gleichgesinnte gibt die sich genauso aufs ende freuen wie ich.

Ich drück uns allen die daumen das wir eine schnelle und schöne geburt haben.

Alles iebe momo#winke

Beitrag von shayas 24.04.11 - 07:04 Uhr

Guten Morgäähn,

nach mal wieder einer 2 Stunden-Takt Nacht bei mir.

Ihr sprecht mir aus der Seele: keinerlei Anzeichen für die Geburt, Muttermund weich, aber noch komplett zu, Nachts alles 2 Stunden Toilettengang, Schlafmangel... Abends brauche ich wieder ca.3 Stunden um einzuschlafen, weil der kleine um die Zeit immer sein Turnen hat um dann nach 2 Stunden wieder wach zu werden. Um 4 wieder mal die Wachphase von ihm für die Frühgymnastik oO

Mittags lege ich mich nun fast immer hin, auch wenn´s nur für eine halbe bis ganze Stunde Schlaf oder einfach nur Rumliegen, um etwas Kraft zu schöpfen.

Es tut auf jeden Fall gut zu hören, dass es nicht nur mir allein so geht :)
Ich versuche mich durch lesen, backen, spazieren gehen usw. irgendwie abzulenken, damit die Zeit gerade jetzt etwas schneller läuft.

Frohe Ostern an alle!

ET+2

Beitrag von angie07 24.04.11 - 07:12 Uhr

Moin ihr lieben
Ich wünsche euch ein wunderschönes Osterfest.
Ich habe auch nur noch 5 Tage bis zum Termin und wie es aussieht könnte es gut klappen das ich bis dahin komme.
Anderseits habe ich zum teil kein bock mehr aber anderseits denke ich auch bleib bitte noch drinne ich habe angst was danach ist. Mein Sohnemann ist 2 Jahre und mein Mann nimmt urlaub ab geburt nur leider dachten wir nicht das seine arbeitskollegen alle im april urlaub eingereicht haben. Sie sind sehr lieb und haben ihm angeboten das er dann mit ihnen tauscht aber wer will das schon. Und da sich zwerg bis jetzt zeit gelassen hat kann er diese fünf tage noch warten und pünktlich am freitag starten dann kann mein mann auch so urlaub machen.
Nico könnte zwar zu oma und opa aber da würde ich keine ruhe haben der ganze tagesablauf wäre im eimer und dann komme ich heim und muss wieder alles neu regeln nein danke.Und leider hat nico zur zeit mit den kaum kontakt.Aber das ist ne andere geschichte.
So genug geschrieben.

Genießt das wetter und die ostertage.

Gruß anja