Wer war erfolgreich mit Kryo?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von hoemey77 24.04.11 - 09:06 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hatte am 18.04.2011 morgens einen Transfer von 4-Zeller A, 4-Zeller B und 2-Zeller C. Aufgetraut wurde am 16.04.2011 (Uhrzeit weiß ich nicht). Ich denke da es am Montag morgens schon 4-Zeller waren, ist es durchaus möglich dass im Laufe des Tages daraus 6-/8-Zeller geworden sind :-D und ich damit guter Dinge sein darf.

Was meint Ihr? Wie weit waren eure Embryonen bei eurer erfolgreichen Kryo am zweiten Tag/dritten Tag entwickelt?

Vielen Dank für eure Antworten :-D

Liebe Grüße
Hoemey

Beitrag von -anonym- 24.04.11 - 09:34 Uhr

Hallo
Ich hatte immer erfolgreiche Kryotransfers sogar mit nur einer Eizelle vom Bild her waren das auch 4-Zeller und auch Transfer Tag 3.

Also 4-Zeller A, 4-Zeller B haben eine Chance verdient..
Bei 2-Zeller C habe ich halt doch die Erfahrung gemacht sie schaffen es nicht.

Also geh ganz enspannt in die Warteschleife wenn sich da was einnisten will dann macht es das auch.

Frohe Ostern

Beitrag von lottikarotti-76 24.04.11 - 09:40 Uhr

Guten Morgen!
Wurde bei meiner 2.Kryo schwanger, eingesetzt wurde 12-Zeller A, 8-Zeller A und 6-Zeller B. Deine 4-Zeller können es schaffen, letztenendes kommt es darauf an wie sie sich in deinem Körper weiterentwickeln. Dem 2-Zeller würde ich nicht so große Chancen geben,sorry. Aber ich hab hier auch schon von Frauen gelesen bei denen es ein langsamer geschafft hat und ein guter nicht. Nicht aufgeben! Viel Glück und schöne Ostern!
Steffi #winke

Beitrag von cleopatra30 24.04.11 - 10:49 Uhr

Hallo hoemy! #winke

Ob es geklappt hat mit meinen zwei süßen Zuckermäusen, kann ich dir leider noch nicht sagen! #zitter
Bin heute TF+9! Bei uns waren es 2 6Zeller, eine wurde mit "sehr gut", die andere mit "gut" bewertet. Aufgetaut wurde zwei Tage vor Transfer.
Ich hoffe, es hat geklappt! #schwitz
Ich drück dir ganz fest die #pro
Wünsch dir noch schöne Feiertage! #hasi

GlG Cleo #herzlich

Beitrag von hoemey77 24.04.11 - 13:49 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten #liebdrueck

Dann versuche ich weiterhin positiv zu denken, auch wenn das in der WS immer schwierig ist #zitter

Cleopatra: Ich drücke dir gaaanz fest die Daumen dass es geklappt hat #klee

Schöne Ostern!

Beitrag von coala10 24.04.11 - 19:37 Uhr

Hallo, bei mir wurde Dienstag Mittag aufgetaut und Freitag um zwölf eingesetzt. Morgends war es ein 6 und 8 Zeller bis zum Transfer hat sich eine noch zur Morula entwickelt. Ich bin jetzt 7 + 5, und aus der Nervosität beim Hubbeln wurde die nackte Angst vor einem frühen Ende.
Ich halte dir beide Daumen #pro
Vg coala 10

Beitrag von ivenhoe 24.04.11 - 19:57 Uhr

Hallo

Bei uns hat es bei der 2. Kryo geklappt. Wir haben zwei 2-Zeller zurück bekommen. (in der Schweiz darf man nicht so lange kultivieren).

Alles Gute! #klee
Lg,

Ivenhoe

Beitrag von a-h1205 25.04.11 - 19:09 Uhr

Hallo!
Schau hier gelegentlich noch vorbei, bin ab heute nämlich 10 SSW.
Kann es immer noch nicht so recht glauben.
Geklappt hat es mit einem 8- und einem 6-Zeller am vierten Tag nach dem Auftauen. Einer hat sich festgebissen. Es war unser erster KryoTF.
Drück Dir die Daumen und nicht den Mut verlieren.
LG, A.