Stechen = Baby????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tina051987 24.04.11 - 10:22 Uhr

Hallo!

Erstmal allen ein schönes Osterfest!!! Genießt es in Familie!#sonne#sonne#sonne


Nun zu meiner Frage:

Ich bin heute nach bzw. heute ganz früh aufgewacht und hatte so ein stechen. Immer mal ganz kurz dann war ne weile ruhe und dann wieder.

Nun habe ich angst das es was anderes war als das Baby.#zitter

Was meint ihr denn???


LG Tina+Bauchbewohnerin 16+2#verliebt

Beitrag von diabola1000 24.04.11 - 10:26 Uhr

Vermutlich war es auch nicht das BAby, sondern eher die Mutterbänder. In der 16. SSW stechst du grad mitten drin im Wachstum der Gebärmutter.
Das hatte ich auch immer mal wieder. Fühlt sich total besorgniserregend an, aber bei mir gings auch immer wieder von alleine wieder weg.
Ich schätze mal, dass das auch bei dir ganz normal war...außer du hast das jetzt immer noch durchgehend und krümmst dich vor Schmerz...

Beitrag von tina051987 24.04.11 - 10:32 Uhr

ne, s is ja jetzt wieder weg und zum aushalten war es ja auch. Man macht sich halt so sein sorgen, egal wo s sticht oder drückt. Bin so froh wenn ich irgendwann mal das Würmchen spüren kann. da weiß man wenigstens das alles in ordnung ist!!!

Beitrag von julimo 24.04.11 - 10:28 Uhr

Guten Morgen!

Wo hast du dieses Stechen denn gespürt? Im Bauch oder eher Richtung Gebärmutterhals/Scheide? Denn letzteres hatte ich eine zeitlang auch immer mal wieder und meine Ärztin hat mir dann erklärt das das durch das Wachstum des Kleinen kommt und dieses Stechen eben vom Gebärmutterhals ausging. Sie sagte mir ich müßte mir keinerlei Sorgen machen. Wenn es natürlich extrem schmerzhaft ist und anhält laß es lieber nachgucken. Ich denke aber das eure Maus auch bloß ordentlich wächst. :-)

Lg

Julie

Beitrag von 19face84 24.04.11 - 10:43 Uhr

Ich hab da auch hin und wieder mal Probleme mit aber wenn ich Magnesium nehme geht es. Also denke ich, dass es die Bänder sind. Nimmst du schon Magnesium? Sonst versuch das mal! Schaden kann es ja nicht. Ich würde mir das vorher in der Apotheke nachfragen wieviel du von der Sorte am Tag nehmen darfst und würde es nicht öfter als das nehmen weil man sonst Durchfall bekommen kann und das muss ja nicht unbedingt sein. Ich nehme es auch nur nach Bedarf und trinke immer viel Wasser. Daher geht es mir recht gut. Also versuch das mal.

Gruß

Karin + zwerg 17. Woche

Beitrag von kruemel2701 24.04.11 - 11:26 Uhr

Hab das auch als, seien die Mutterbänder meinte meine FÄ, ich bin auch immer mal wieder beunruhigt aber es sei (vor allem in der Zeit jetzt, bin auch in der 17. SSW) normal...