Frage wegen 2 kindern unter 2 + name zu sophia

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von smarties7 24.04.11 - 12:40 Uhr

Hallo,

Ich habe eine Frage. Meine Tochter (Sophia) wird 18 Monate alt sein wenn unsere 2te Tochter geboren wird.

Das Baby wird die ersten 3,4 Monate im Moses Basket schlafen danach soll unsere "grosse" in ein normales Kinderbett... Wann soll ich anfangen die grosse an ein Bett zu gewöhnen ohne Gitter an der seite?

Ich habe ein Kiddi Board gekauft. Reicht das oder brauche ich unbedingt einen doppelkinderwagen. Meine Grosse läuft seit dem sie 9 Monate alt ist und hasst es im Kinderwagen zu sitzen... Und lange strecken muss ich eigentlich nicht zurücklegen mit beiden kids zusammen. reicht dann das kiddy board?

Und die wichtigste frage ist kennt irgendwer einen schönen namen zu Sophia?

Vielen Dank schonmal im Vorraus. LG

Beitrag von caitlynn 24.04.11 - 13:15 Uhr

Aaaalso deine Große kann jetzt schon langsam in ein normales Kinderbett übersiedeln nur würde ich (z.b. von ikea) einen rausfallschutz dranmontieren dann kugelt sie nachts nicht raus.

Kiddyboard will auch geübt sein also ich würde jetzt schonmal üben dass sie auch auf dem ding stehenbleibt ansonsten wäre die einfachste methode die große in den buggy und die kleine ins tragetuch...

Ich finde einen längeren namen als zweitnamen zu sophia schön also zum beispiel:

Sophia Marleen
Sophia Charlotte
Sophia Louise
Sophia Catherine
Sophia Laureen (:-D))
Sophia Amelie
Sophia Helene
Sophia Vivien


bloß keine zwei namen die beide auf a enden... wie

sophia maria oder so was das klingt ausgesprochen irgendwie seltsam :-)



lg cait mit john 15 mon

Beitrag von ciddaa 25.04.11 - 00:03 Uhr

Ich finde..

Sophia Marleen
Sophia Laureen
und Sophia Helene klingen am Besten =)

Beitrag von heike0479 24.04.11 - 13:43 Uhr

Sophia & Charlotte
Sophia & Luise
Sophia & Helene
Sophia & Theresia
Sophia & Dorothea
Sophia & Alena
Sohia & Katharina

...da passen viele schöne Namen!

Ich würd auch z.B. eine Manduca benutzen und für die Grosse den Kinderwagen bzw. Buggy.

Liebe Grüsse Heike mit Jan (4 Jahre) & Lara (fast 1 Jahr)

Beitrag von niki1412 24.04.11 - 14:08 Uhr

Hallo!

Also zu Deiner Bettfrage kann ich leider nichts sagen.
Wir haben nun Kinder die 20 Monate auseinander sind und wir haben keinen Geschwisterwagen gekauft. Der erste Versuch mit dem Buggyboard scheiterte, der zweite glückte. Helena steht darauf, aber nie lange. Sie läuft aber auch gerne und viel und sogar über weite Strecken. Wir haben das ein wenig geübt bevor der kleine Bruder auf die Welt kam. Für den Notfall habe ich Tragetuch und Manduca hier, dann kommt der Kleine da rein und die Große in den Buggy.

Unsere erste Tochter hieß Sophia. Unsere zweite Tochter heißt Helena. Helena fanden wir recht passend zu Sophia. Beide sind griech. Ursprungs und haben schöne Bedeutungen. Auch passend, warum weiß ich eigentlich gar nicht, finde ich Louisa. Louisa hätte ich mir damals gewünscht, den fand mein Mann aber gar nicht schön!

Also:

Sophia & Helena kann ich empfehlen ;-)
Sophia & Louisa finde ich sehr hübsch zusammen!
Sophia & Leonora war auch einer meiner Favoriten

LG Niki mit Helena #blume und Julius #klee

Beitrag von smarties7 24.04.11 - 14:31 Uhr

Vielen Dank für die antworten.

Wie bringe ich meine "grosse" denn dazu dann nicht immer aus dem Bett zu kommen sondern ganz lieb im bett liegen zu bleiben ;-) Den rausfallschutz hole ich sowieso :-)

Danke für die Namesvorschläge waren 3,4 sehr schöne dabei.

Was ist denn dieses Manduca ?

LG und DANKE

Beitrag von niki1412 24.04.11 - 14:48 Uhr

Schau mal hier:

http://www.tragemaus.de/tragemaus-p6046h878s954-Manduca-Babytrage-zu.html

LG Niki

Beitrag von serafina.nr.1 24.04.11 - 17:51 Uhr


stella

maria

luisa

mathilda

helena

fiona

josepha

mit lieben grüssen-
von serafina.

Beitrag von cabardi 24.04.11 - 18:07 Uhr

hallöchen
also das mit dem doppelten wagen hast du dir ja schon fast selber beantwortet ,lach, wenn dumeinst die ...große..läuft lieber würde ich sagen reicht sicherlich ein kiddy board.
ich weiss jetzt leider ncht wann euer baby geboren wird. sollte es kurz vor demwinter sein würde ich evtl überlegen ob das board bei der kälte und regen etc. reicht. wenn du nicht unbedingt mit den 2 einkaufen
musst oder so klappt das bestimmt.
zu sophia finde ich ganz klassisch marie schön.
oder

Lana
Meira
Lenja
Tara
jana oder sowas ähnliches vielleicht.
ganz liebe grüße und frohe ostern noch,melanie


Beitrag von heike0479 24.04.11 - 18:54 Uhr

noch ne tolle Namenskombi ist

Sophia & Clara :-)

Beitrag von -anonym- 24.04.11 - 20:00 Uhr

Hallo
Ich kenne eine Geschwisterpaar das heisst Sophia und Lydia (Lüdia)

Beitrag von gussymaus 24.04.11 - 22:54 Uhr

meine deri haben alle mit eineinhlab in einem gro´ßen bett mit ruasfallschutz (wie ein etagenbett oberteil) geschlafen, ohne große probleme... mussten mal den ein oder anderen dreimal zu bett bringen ,weil das raussteigen können was neues war, aber das finde ich normal...

in einem solchen lorb würde ich mein kind ja nun nicht schlafen lassen, aber das ist ja so ein glaubensding... meine neugeborenen schalfen im babybalkon ohne nest himmel und derlei frischluftbremsen. tagsüber im kinderwagen oder laufgitter, je nach dem wo wir sind/was wir machen.

meine kinder haben ale früh gelaufen. die jungs brauchten kein kiddyboard, die liefen mit 2 zuverlässig an der hand, oder kamen mal 100m auf die hüfter - hast du ein tuch? mach dir nen sling http://www.didymos.de/html/ringtrick.htm draus, dann bist du gut gerüstet für "ich kann nicht mehr" - wenn du nicht viel zu fuß gehst reicht das... oder eben das board. meine kleine blieb nur nicht drauf stehen, also hatte ich sie dann doch unterm arm...

Beitrag von shakira0619 24.04.11 - 23:46 Uhr

Hi!

Also ich habe das Gitterbett ausgetauscht, als unser Sohn immer über die Gitter stieg und im Schlafsack zu uns rüberlief. (Aber er schaffte es immer, ohne zu stürzen ;-))

Seitdem hat er einen Rausfallschutz (er wird dieses Jahr 5 und er liegt oft an dem Schutz, ohne wäre er wohl schon oft rausgefallen).

Das alleine Aufstehen wirst Du ihr nicht abgewöhnen können. Warum auch? Es ist doch schön, wenn sie selbständig werden. Und wenn sie nicht mehr in die Windel macht, kann sie alleine auf Toilette gehen. Also Dinge, die die Kinder "groß" machen und auf die sie ja auch stolz sind, würde ich niemals abgewöhnen.

Wenn Sophia es hasst, im Kinderwagen zu sitzen, brauchst Du natürlich keinen Doppelkinderwagen. Wir brauchten mit 1,5 Jahren komplett keine Karre mehr, weil unser Sohn auch lieber gelaufen ist.

Einen Namen für die Schwester habe ich nicht, weil ich denke, daß das Geschmacksache ist. (Ich mag den Namen Jamie für ein Mädchen, aber ob das zu Sophia paßt, weiß ich nicht. Ich habe nie verstanden, warum Geschwisternamen zueinander passen müssen und wie man überhaupt ausmacht, DAß sie zusammen passen.)

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von smarties7 25.04.11 - 08:47 Uhr

Vielen Dank für die hilfreichen Antworten.

Das mit dem alleine aufstehen ist ja okay darf die kleine ja auch aber wir haben 2 Katzen und von daher ist ihre Zimmertüre halt immer zu damit die Katzen nicht bei ihr schlafen. Und sie kommt noch nicht an den Türgriff das sie selbst die tür aufmachen kann um rauszukommen aus ihrem zimmer. So wie ich meine kleine kenne steht sie dann Nachts auf und spielt ;)

Mal schauen wir ziehen jetzt um vielleicht werde ich mir dann die Zeit nehmen um die kleine ans Bett ohne Gitter zu gewöhnen. Ich mache jetzt morgens wenn sie aufwacht immer das gitter ab (weil ich mich nicht mehr so gut bücken kann) damit sie selbst aufsteht das findet sie ganz toll und freut sich immer :-)

Ich werde das versuchen mit dem Kiddi Board und wenn das nicht klappt muss ich halt nochmal los zum Doppelwagen kaufen.

Vielen dank nochmal für die guten antworten.

LG

Beitrag von dia111 26.04.11 - 10:09 Uhr

Also meine zwei sind 15mon auseinander und meine Große hat schon mit 9mon auf ihre Gitter verzichtet,und es klappte recht gut.
Ich würde das auf jeden Fall schon vor der Geburt probieren.

Wir hatten auch ein Kiddy Board, das hat voll und ganz gelangt.

LG
Diana