Niedriger Blutdruck aber hoher Puls

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maggirockt 24.04.11 - 13:27 Uhr

Huhu, wünsche euch einen schönen Ostersonntag.

Ich mach mir grad mal wieder ein paar Gedanken. Seit Tagen ist mein Blutdruck ziemlich weit runter. Ich hab allgemein eher einen niedrigeren Blutdruck, doch nun bin ich froh wenn ich mal an die 100 ran komme.

Meistens immer so bei 90/55 und dafür aber nen Puls von ca 100#zitter


Muss ich mir Sorgen machen? Kann mich jemand beruhigen?

LG Maggirockt mit Jannis (6) und Bauchprinzessin 35.SSW

Beitrag von haruka80 24.04.11 - 13:37 Uhr

Huhu,

ist bei mir genau so, allerdings schon mein ganzes Leben lang und in der SS natürlich immer noch ausgeprägter. Gesagt hat bei mir weder unschwanger n Arzt was noch in der Schwangerschaft meinte irgendjemand was. Es heißt nur immer: Mit DEM Kreislauf rennen Sie hier noch rum? Na ja, Ihr Puls ist aber auch nicht ohne.
Auf Nachfrage kommt immer nur: solange es Ihnen gut geht, ist doch alles bestens.

L.G.

Beitrag von yvi-79 24.04.11 - 13:58 Uhr

Hallo,

das ist normal: wenn der Blutdruck runter geht geht der Puls automatisch hoch. Wenn er das nicht täte, stimmt irgendwas mit Dir nicht.

Mach Dir keine Sorge.

Genieß das schöne Wetter und schöne Ostern

LG
Yvi

Beitrag von becca78 24.04.11 - 15:23 Uhr

Hallo!

Yvi-79 hat es bereits geschrieben - als ich mal im KH lag, wurde mir das auch so erklärt, dass der Puls höher ist, wenn der Blutdruck extrem niedrig ist. Kenne dies nur zu gut (schon immer).

LG und alles Gute,
Becca