Temperaturanstieg ohne ES?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von imperia79 24.04.11 - 13:41 Uhr

Hallo zusammen,

meine Frage: Gibt es einen Temperaturanstieg ohne ES? Ich war am ZT 12 beim FA. Beim Ultraschall kam raus, dass alle Follikel um die 9 mm gross sind und dass ich wahrscheinlich einen anovulatorischen Zuklus habe.
Mein Zyklus ist um die 31 Tage lang. Um ZT 18 / 19 messe ich in der Regel einen Temperaturantstieg - auch in diesem Zyklus. Hier mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/946036/578854

Hatte ich nun doch noch einen ES?

Schon vorab vielen Dank für Eure Antworten.

Beitrag von diana1101 24.04.11 - 13:45 Uhr

Hi,

meine FÄ hat zu mir gesagt, das wenn die Temp. einen ES anzeigt, dann war auch einer.. und dein Tempanstieg ist ja nun schon ordentlich..

Ich persönlich würde davon ausgehen, das du einen ES gehabt hattest..

Geh doch beim nächsten mal, bei ZT 17/18/19 zum FA, dann soll er dann nochmal schauen!

LG Diana

Beitrag von wartemama 24.04.11 - 13:46 Uhr

"Gibt es eine Hochlage ohne Eisprung?
Ja, aber sehr selten. Dahinter steckt das sogenannte LUF-Syndrom (=Luteinisierter Unrupturierter Follikel). Meist sind dann die Hochlagen jedoch stark verkürzt. Eine Schwangerschaft kann keine eintreten, da durch das Progesteron ein weiterer Eisprung verhindert wird. Ansonsten stecken keine echten Hochlagen dahinter, d.h., dass die Temperatur über eine paar Tage hinweg durch z.B. Krankheit erhöht ist. Da Krankheit aber ein eindeutiger Störfaktor ist kann es hier nicht zu einer falschen Auswertung der Hochlage kommen, zumal der Schleim immer mit ausgewertet werden muss."

"http://www.nfp-forum.de/hauptseite/faq.html#T16)

Ich würde darauf tippen, daß Du einen ES hattest.

LG wartemama

Beitrag von vanessa10130 24.04.11 - 16:36 Uhr

das Folli wächst doch im Schnitt 2 mm pro Tag.

zwischen 20 und 21 mm springt es.

Wenn du dan ZT 12 ein 9 mm großes Folli hattest, dann wäre es bei Tag 18 ca. 21 mm...

also kann auch ein ES stattgefunden haben..

ich würd der Tempi vertrauen. Auch FA irren sich manchmal

aber ein FA bin ich natürlich nicht.

trotzdem viel Glück