bitte steinigt mich nicht... hab getestet

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von 35... 24.04.11 - 18:23 Uhr

Mädels, nicht mit mir schimpfen, ich weiß, dass das überflüssig war.
Aber die Verlockung war einfach zu groß für mich.
Hab heute früh nen 10er benutzt. War natürlich negativ.

Aber TF+9 hätte ja schon was anschlagen können oder?
(Kryo, Auftauen +11)

Ach Mensch, jetzt bin ich trotzdem irgendwie down :-(

LG und sorry für das SiLoPo

Beitrag von cleopatra30 24.04.11 - 18:53 Uhr

Huhu 35...! #winke

Warum sollten wir dich steinigen!!!??? :-)
Sag doch sowas böses nicht! #nanana
Ich bin auf jeden Fall auch nicht besser als du...!!!#augen
Teste ja schon seit Tagen. Ergebnis ist seit gestern gleich schwach positiv, kommt aber höchstwahrscheinlich noch vom Brevactid (habe letzten Mo. nochmal 5000 i.E. nachspritzen müssen) Von daher könnte ich erst am Freitag sicher testen. Aber das ist doch noch sooooooooo lange! #zitter
Hoffentlich wird die 2. Linie bald stärker!!! #schwitz
Hast du irgendwelche Beschwerden??
Bei mir zieht es ab und zu in den Leisten und unter dem Bauchnabel!

GlG Cleo (auch Kryo TF+9, Auftauen +11 #verliebt)

Beitrag von 35... 24.04.11 - 19:06 Uhr

Hi Cleo #winke

na dann bin ich aber froh, dass du mich nicht steinigst :-)
Hm ja keine Ahnung, vielleicht war es noch zu früh, aber sind wir mal ehrlich, eigentlich bin ich ja schon ES+12... das sollte ein 10er doch anschlagen.

Na ja, hab jetzt so ein paar günstige aus dem Internet (babytest), damit teste ich dann morgen noch mal... ich kann es ja eh nicht lassen. Bevor ich mich den ganzen Tag quäle mach ich es einfach :-)

Beschwerden ansich habe ich nicht. Nicht mal Brustspannen vom Utro diesmal.
Allerdings habe ich bei größerer Anstrengung (Radfahren bergauf zB) ziehen im Unterleib (Eierstöcke) und ab und zu auch ein ziepen dort.
Das ist aber das Einzige. Ach nein, jeden ABend wird mir für ein paar Sekunden lang leicht übel aber das ist auch ganz schnell wieder vorbei.
Liegt vielleicht aber auch daran, dass ich mich auf die Couch lege... hatte in letzter Zeit öfters mal Sodbrennen... vielleicht Nachwirkungen!?!

Also ich weiß ja nicht wie schnell du Brevactid ausscheidest, ich habe 1500 Einheiten sogar noch nach 10 Tagen im Test gesehen das letzte Mal!

Also, alles ist möglich... früher oder später wissen wir es ganz genau!

Schei... Ungeduld :-)

LG

Beitrag von cleopatra30 24.04.11 - 20:00 Uhr

He,

also soviel ich weiß, zählt man das Auftauen als Eisprung. Von daher wärst du erst ES +11...:-)
Ich denke, es war einfach zu früh...
aber wem sag ich das??:-p

Das ist wirklich mit die aufregenste Zeit, die ich je erlebt habe!!!
Ich glaub, ich wär am Boden zerstört, falls es negativ ausgeht!
Aber immer positiv denken, nicht war? :-D
Ich drück dir die Daumen, daß dein Test bald positiv ist!! #pro
Und immer dran denken, man sagt ja, die Kryos hinken immer was hinterher. Von daher... alles offen!!!:-)

Viel #klee