KIWU ü 40

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kristallkugel 24.04.11 - 18:37 Uhr

grüsse euch alle.
bin neu in diesen forum
und wollte mal fragen ob es unter euch auch frauen gibt
die 40 jahre oder darüber sind
und zur zeit ihren kiwu nachgehen egal auf welchen wege den normalem oder mit hilfe einer kinderwunschpraxis(icsi-ivf)
wollte mich austauschen
über antworten würde ich mich sehr freuen..
l.g
KK

Beitrag von martina2104 24.04.11 - 19:04 Uhr

ich bin 41 und habe die hoffnung auch noch nicht aufgegeben. wir nehmen allerdings keine medis, keine icsi oder ivf, keine kiwu...............nichts!

wir haben bereits 3 töchter und im letzten jahr war ich ss, leider endete diese mit einer fg in der 6ten woche.

lg martina

Beitrag von querkopf 24.04.11 - 22:48 Uhr

Hallo Kristallkugel,

ich bin auch in Deinem Alter und habe die Hoffnung auf ein kleines Wunder noch nicht ganz begraben!!
Allerdings muß ich zugeben, das je länger es dauert, es immer weniger Hoffnung in mir gibt:-(
Ich nehme verschiedene pflanzliche Medikamente für die Gelbkörperhormone ein und hoffe das mir das etwas bringt.
Auf jeden Fall habe ich seit unserem Übungsbeginn meinen Körper sehr viel besser kennengelernt und das allein ist ja auch toll!!

Ich drücke uns àlten`ganz fest die Daumen;-)

Beitrag von honeybunny71 25.04.11 - 08:34 Uhr

kommt doch zu uns in den club
kinderwunsch im fortgeschrittenen alter....ihr werdet sehen...ihr seit nicht allein ;-)

würde mich freuen grüsse
#hasi bunny