Noch ne Schuhfrage

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sammy7 24.04.11 - 19:38 Uhr

Hallo,
meine Kleinen gehen seit November in den Kindergarten und sind da fast täglich draußen. Im Winter bzw bei nassem Wetter haben sie draußen dort Gummistiefel an. ABer wnns schön ist natürlich nicht. Ich habe ihnen vor einigen Wochen bei Aldi Halbschuhe und Turnschuhe gekauft. Diese sind jetzt schon vorne ziemlich durchgescheuert. Daher meine Frage: Passiert das bei (teuren) Markenschuhen auch so schnell oder halten die wirklich länger?

Gruß Claudia

Beitrag von hustinetten 24.04.11 - 19:50 Uhr

Schuhe, die für KINDER gefertigt werden, und so schnell hin sind, würde ich versuchen zu reklamieren.

Ansonsten, versuch Schuhe zu finden, die vorn eine Gummikappe haben, die leben länger.

Einen generellen Markenvergleich finde ich immer schwierig, Montagsmodelle gibt es überall und wenn man wenig Schuhe einer Firma kauft, kann man es schlecht einschätzen.

Für meine Kinder hab ich bei Schuh-Helden.de schon gute Schuhe zu verträglichen Preisen bekommen, die günstigsten sind aber nicht die neuesten, dafür haben dann nicht 5 andere Kinder die gleichen Schuhe (das war diesen Winter nervig, weil ein Mädchen aus der Gruppe meiner Tochter die gleichen Schuhe in der gleichen Größe hatte...).

lg

Beitrag von sternchen1208 24.04.11 - 19:51 Uhr

Hallo,

frohe Ostern dir erst mal :-) und nun zu deiner Frage...

ich habe bis jetzt immer teure Schuhe gekauft (Superfit oder Ecco andere kauf ich nicht mehr) und mein Sohn geht nicht gerade sehr pfleglich mit seinen Schuhen um (soll er ja auch nicht - dafür ist er Kind!) aber schnell kapitt gegangen sind mir bis jetzt noch keine Schuhe. Im Gegenteil die sehen nach einer Saison sogar noch so gut aus dass ich sie wieder verkaufe (und er hat nicht fünf paar rumstehen, sondern höchstens ein paar Halbschuhe und ein paar Turnschuhe die dann eher für Sport genutzt werden).

Ich denke man merkt den Billig Schuhen die Qualität an (Verarbeitung und so weiter).

LG Sternchen #stern

Beitrag von sammy7 24.04.11 - 19:54 Uhr

Sie fahren im Kiga halt auch Bobbycar und bremsen dann mit den Schuhen...........

Beitrag von sternchen1208 24.04.11 - 20:05 Uhr

Ja das macht meiner auch und wie, dauernd. Ein Bekannter von uns hatte seinem Sohn letztens diese Bären Schuhe (Eigenmarke von Deichmann gekauft, das Paar Halbschuhe mit Gummikappe für 15€) die waren innerhalb von zwei Wochen nach Bobby Car fahren und Spielplatz kaputt, der Vater war sehr überrascht, da er sonst nur teuere Schuhe kauft.

Beitrag von sammy7 24.04.11 - 20:13 Uhr

Ich habe hier ein paar Richter- Halbschuhe und ein paar Adidas- Turnschuhe stehen und traue mich nicht sie ihnen im Kindergarten anzuziehen weil ich Angst habe, sie sind dann gleich durch gescheuert............#zitter

Beitrag von sternchen1208 24.04.11 - 20:28 Uhr

Es kommt halt auch drauf an, was man für Schuhe kauft (ich meine nicht die Marke sondern welches Material). Kauf man Wildleder (dieses angeraute Leder) so sollte man diese natürlich nicht zum Bobby Car fahren nehmen. Kauft man einen normalen Lederschuh mit Kappe halten die eigentlich schon eine ganze Menge aus - auch Bobby Car fahren ;-)...

Die Turnschuhe (egal ob Adidas oder Nike oder oder oder) sind meistens aus Kunstleder, welches relativ schnell kaputt geht, zumindestens beim Bremsen mit dem Bobby Car, diese Schuhe ziehen wir entweder auf dem Spielplatz an zum Klettern und Buddeln oder halt zum Sport im Kindergarten, so gehen die auch nicht so schnell kaputt (nur halt zum Bobby Car/Laufrad fahren sind die nicht dauerhaft geeignet ;-)...)

Beitrag von sammy7 24.04.11 - 20:31 Uhr

Mist. Die Richter- Schuhe sind aus Wildleder..............#schmoll

Beitrag von emmy06 24.04.11 - 21:02 Uhr

unser sohn schaft pro 6-8 wochen 1 paar schuhe zu verwatzen und zwar zwecks bobbycar, laufrad und co.....
und völlig egal, ob es teure oder billige schuhe sind...



lg

Beitrag von sammy7 24.04.11 - 21:13 Uhr

Danke, freut mich zu hören, dass es nicht nur mir so geht................

Beitrag von emmy06 24.04.11 - 21:15 Uhr

material, marke, preis - völlig egal :-( rekord waren neulich zu beginn der frühjahrsaison 2 paar schuhe in einem monat...

nur uns nützen all die schoner und co. nix, die gibt es nicht mehr in seiner größe...

Beitrag von sunflower2008 25.04.11 - 09:08 Uhr

hi,

ich hatte letztes Jahr die Aldi Halbschuhe
hab gedacht, dass die für den Spielplatz ok sind...

nach 3 mal Spielplatz gingen die Nähte auf....
habe sie zurück gebracht und mein Geld wieder bekommen

es müssen aber auch keine teuren Markenschuhe sein...
war dann bei Deichmann und hab ein reduziertes Paar Elefentenschuhe gekauft :-)
die haben genau so viel ausgehalten wie die Superfit aus dem Jahr davor


lg
Sunny

Beitrag von tigerbabylein 25.04.11 - 20:34 Uhr

huhu,

wir haben normalerweise immer Markenschuhe (Geox, Primigi, Naturino, Superfit, Ricosta) und 1x kaufte ich welche bei Aldi.
Ich dachte für den Spielplatz o.k.
Aber nach 3 mal tragen waren diese vorne total abgewetzt und nicht mehr schön.
Lg