Haltbarkeit Grillfleisch?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von carmen87 24.04.11 - 20:39 Uhr

Hallo,
mein Mann hat am Donnerstag frisches Grillfleisch beim Metzger mitgenommen, allerdings kam uns die letzten Tage immer was dazwischen und wir sind nicht zum grillen gekommen.
Meint ihr man kann das morgen noch essen?
Eher nicht oder?

LG un Danke

Beitrag von tanja02041985 24.04.11 - 21:06 Uhr

Hallo Carmen

Ich persönlich würde es nicht mehr essen.
Besser wäre es gewesen, ihr hättet es eingefroren... - aber ich weiß selbst wie das ist, manchmal kann man nicht alles planen ;-)


Viele Grüße
Tanja

Beitrag von mrsviper1 25.04.11 - 06:22 Uhr

Hallo

Wenn das Fleisch nicht schlecht riecht dann könnt ihr es auf jedenfall noch essen.


Lg Tina