My baby nest carrier

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von julie1108 24.04.11 - 21:05 Uhr

Hallo ihr Lieben,

was haltet ihr von der oben genannten Baby Trage? Habe davon vorher noch nie etwas gehört. Meine Schwägerin hat mir nur "Müll" an Anziehsachen für meinen Kleinen geschenkt (Sachen mit Löchern drin und völlig verwaschene Kleidung). Unter anderem hat sie mir auch diese Trage dabei gegeben. Taugt die nichts oder warum hat sie mir die mitgegeben? Habe auch vorher noch nie von dieser gehört?

Danke und LG

Beitrag von pye 24.04.11 - 21:20 Uhr

ich kenn sie gar nicht hab die gerade gegoogelt soll 80euro kosten....hmmm kp...kenne nur didymos, hoppediz, fräulein hübsch,bondolino, ergo, bieco, manduca ,moby wrap und co...aber davon hab ich noch nie gehört...sorry

Beitrag von julie1108 24.04.11 - 21:22 Uhr

Hi,

danke für deine Antwort. Ja, ich kannte sie auch nicht und habe auch herausgefunden, dass sie so um die 80,- € kostet, aber das heißt ja nichts. Wenn sie gut wäre, hätte sie sie ja vielleicht behalten, oder?

Danke und LG

Beitrag von pye 24.04.11 - 21:23 Uhr

hmm,wenn sie die nicht mehr braucht kp...aber irgendwie extremst unbekannt oO

Beitrag von cool.girl 24.04.11 - 22:23 Uhr

Hallo,

also ein sehr guter Online-Trageshop bietet sie auch an, daher scheint sie schonmal besser zu sein als solche wie die Baby Björn Trage. ;-)
Ist wohl wie ein elastisches Tragetuch & daher eher für den Anfang geeignet!

http://www.tragemaus.de/tragemaus-p6190h901s973-My-Baby-Nest-Babytra.html

LG Claudia

Beitrag von taewaka 24.04.11 - 23:31 Uhr

Warum ist Tragemaus ein SEHR guter Shop?
Das erschließt sich mir nicht. Es ist ein Onlineshop, der Massen an TH verkauft, dem Endkonsumenten ist oft nicht ersichtlich, welche Tragehilfe für ihn eher geeignet ist. Lösung: "Testpaket" ... und wieder kann der Endkonsument oft nicht einschätzen, was nun richtig ist, denn an jeder Trage steht ja dran, dass sie angeblich optimal ist! Von den angepriesenen Tragen sind viele überhaupt nicht - im Vergleich mit guten Tragen - empfehlenswert.

Erste Lösung: Trageberaterin, die es einem erklärt und bei der man Tragen testen kann.
Zweite Lösung: Einen Shop, der eine gute - geringe - Auswahl hat und klar strukturiert ist.

Der My Baby Nest Carrier ist alleine vom Aufbau her und von den Bildern nicht überzeugend !!!

Beitrag von taewaka 24.04.11 - 23:36 Uhr

Hi Julie,

super, dass du dich zuvor informierst.
Nein, die Tragen sind von den Bildern her nicht überzeugend aus. Auch der Aufbau: elastisches Material, ohne Knoten sondern zwei Schlaufen ... ist nicht optimal.
Ein gutes Tuch lässt sich stufenlos dem kleinen Babykörper anpassen. Es ist davon auszugehen, dass sich das Tuch nicht angemessen genug festigen lässt. Die Bilder sind schlecht (obwohl sie das auch bei anderen Herstellern sind).
Die Wiegeposition ist nicht empfehlenswert.

Alles in allem wird diese Trage nicht mit empfehlenswerten Tragehilfen mithalten können. Will man eine gute Körperhaltung erreichen wird man lange brauchen, um die Trage etwas zu verbessern (beim Anlegen). Ansonsten wird es schnell gehen plus schlechte Babyhaltung.
Die Trage ist zudem Konfektionsgrößen gebunden, es ist also fraglich, ob sie passt.

Nee, so eine Trage würde ich nicht empfehlen, nicht kaufen und ich brauche sie noch nicht mal testen, da Basiseckdaten schon darauf hinweisen, dass sie keine gute Haltung ermöglichen kann bzw. es angemessenere Tragehilfen gibt.

LG