Wann um Beleghebamme kümmern?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von danielle1982 24.04.11 - 21:44 Uhr

Hallo ihr Lieben, nach Langen hin und her überlegen (vielleicht zu lange) haben wir uns nun doch dafür entschieden uns eine Beleghebamme zu suchen. Allerdings bin ich schon in der 21 SSW ist es schon zu spät????Am liebsten hätte ich meine damalige Hebamme wieder schön wäre natürlich auch noch als Vorsorgehebamme aber dafür bin ich wirklich zu spät...naja wie war es bei euch?

Beitrag von seikon 24.04.11 - 22:00 Uhr

Das kommt wohl drauf an, wie beliebt deine Hebamme ist und wie bei euch die Auslastung so ist. Bei meiner Hebamme z.B. musst du dich schon fast melden, sowie du den positiven Test in der Hand hältst, weil sie wirklich seeeeeehr gefragt ist und entsprechend ausgebucht.
Meistens sagt man, dass man sich bei einer Beleghebamme bis spätestens zur 15. Woche gekümmert haben sollte um noch einen Platz zu bekommen.
Versuche es einfach. Vielleicht hast du noch Glück. Aber stell dich schon mal drauf ein, dass es nichts mehr wird.

Beitrag von blinksternchen 24.04.11 - 22:50 Uhr

Probieren, vielleicht hat wer abgesagt oder so.
Allerdings ist frau manchmal schon in der 12. SSW spät dran.
VG BL

Beitrag von danielle1982 24.04.11 - 23:12 Uhr

Oh Weia, ach hätten wir uns das mal eher überlegt....ich ruf da dirket Di an und hoffe sehr das sie noch nicht ausgebucht ist. Das werden doch nicht soviele machen (Beleghebamme beanspruchen) oder ich kenn da so keinen der es gemacht hat. Da ich aber bei meiner ersten Geburt eine Hebamme hatte mit der ich überhaupt nicht zurecht kam wollte ich diesmal diesen Weg wählen das nimmt einem einfach die Angst wenn man sich auch schon kennt und weiß wie sie so tickt und andersrum...

Beitrag von goldengirl2009 25.04.11 - 06:31 Uhr

Guten Morgen,

häng Dich ans Telefon und rufe die Hebammen nacheinander an ob Dich noch jemand begleiten kann.

Gruß

Beitrag von mamajo 27.04.11 - 14:22 Uhr

Hallo!

In der ersten SS habe ich mich in der 19. SSW um eine Hebamme gekümmert.

In der zweiten SS habe ich um die 12.SSW herum bei ihr angerufen, weil ich sie unbedingt wieder haben wollte. War auch gut so, denn sie war schon recht gut gebucht :-)

LG und alles Gute #blume