Ursache Kindstod, kann das sein ??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kika1973 25.04.11 - 07:16 Uhr

http://www.ploetzlicher-kindstod.org/?gclid=CMPwn8r0tqgCFQEKfAodVWODEA

bin gespannt was ihr dazu sagt ?

LG

Beitrag von thalia72 25.04.11 - 07:39 Uhr

Hi,
gib das hier mal in der Suchfunktion ein, da findest du einige Threads darüber (unter SIDS).

vlg tina + justus 17.06.07 + joris 27.10.10

Beitrag von kika1973 25.04.11 - 08:07 Uhr

ich meinte jetzt besonders in bezug auf matratzen....

Beitrag von thalia72 25.04.11 - 08:20 Uhr

z.B.
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=52&id=2935346
Schon damals bei Justus (07) gab`s immer mal wieder Matratzen-Threads zu dem Thema. Es müssten also etliche zu finden sein.

Beitrag von kika1973 25.04.11 - 08:21 Uhr

ach so, ok ich schaue mal da. danke

Beitrag von alpenbaby711 25.04.11 - 08:47 Uhr

Na ja wenn das die Lösung wäre, wäre das ja super, aber wenn sich wie beschrieben alleinerziehende weniger Sachen leisten können wie löst sich das Problem dann?
Vor allem müßte man das über Jahre ja testen indem jeder ne neue Matratze kriegt und dann STudien machen, danach ist wohl eher bewiesen obs nun stimmt oder nicht. Da sollten aber locker 15 Jahre vergehen bis man mehr weiß.
ela

Beitrag von sarahjane 25.04.11 - 09:36 Uhr

Mache Dich mal nicht verrückt und lasse Dich auch nicht verrückt machen.

Einen absoluten Schutz vor SIDS wird es leider nie geben. Aber zum Trost sei gesagt, dass d. SIDS wirklich sehr selten auftritt.

Um das SIDS-Risiko so gering wie möglich zu halten, reicht schon Folgendes:

- Rückenlage im Schlafzustand
- kein Rauchen in der elterlichen Wohnung
- Übernachten eines Babys im Elternschlafzimmer im eigenen Kinderbett
- bei Babys auf Himmel, Nestchen, Kissen und Bettdecke verzichten.

Beitrag von monsterlein 25.04.11 - 10:31 Uhr

Ich kann Dir sagen was ich davon halte, ich war nämlich bei meiner 1. Tochter auch so doof mir diese Hülle für die Matratze zu kaufen.:-[

Es ist nichts anderes als eine Plastikfolie, schaut und fühlt sich so an wie die Verpackung wenn man sich eine neue Matratze kauft.

Die Folie knistert und jedesmal wenn sich das Baby ( später dann) umdreht macht die Folie geräusche, unsere ist davon teil aufgewacht:-(

Mein KiArzt hat mir gesagt, das diese Studie nicht zu 100% erwiesen ist, er sagte man kann bei einem Säugling daneben stehen und man könnte den plötzlichen Kindstod nicht verhindern.

Da ich selber erfahrungen gemacht habe mit dieser Studie, kann ich nur sagen: Finger weg. Lieber die Matratzen einmal mehr auslüften und Molton drüber das nichts durchgeht wenn die Windel doch mal ausläuft.

Die Folie hat übrigens so streng nach Plastik gerochen, da bin ich mir auch nicht sicher ob dieser Plastikgeruch schlimmer ist für das Baby. Wir haben die Folie nach 2 Monaten wieder entfernt.

Der plötzliche Kindstod ist eine sehr sehr schlimme Sache, aber hier wird wieder mit der Angst der Eltern Geld gemacht.

Beitrag von 5678901234 25.04.11 - 10:52 Uhr

was ich dazu sage?!

dass ich überhaupt nicht verstehen kann dass ihr euch allen wegen sids so verrückt macht.
es stirbt in ganz deutschland nichtmal ein baby pro tag.

die wahrscheinlichkeit dass ein baby an z.b. einer peumonie doer was anderem verstirbt ist exorbitant höher.

und wenn es passiert, hilt dir auch nicht einen bescheuerten matratzenüberzug zu haben oder ähnliches.
das ist, wie angel care und anderes nur geldmacherei von firmen die mit den normalen ängsten von eltern ein vermögen machen.

Beitrag von sarahjane 25.04.11 - 13:41 Uhr

Wobei Brusternährung nachweislich nicht vor SIDS schützen kann.