Erfahrungen mit Humegon?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dubaidiva 25.04.11 - 07:53 Uhr

Guten Morgen Zusammen! Ich hab bis jetzt immer nur still mitgelesen. Habe jetzt aber mal eine Frage zu Humegon. Ich bin im 1. Stimuzyklus fuer eine icsi. Habe 6 Tage 150 Gonal f und jetzt seid 2 Tagen 225 Gonal F und 75 Humegon gespritzt. Das Humegon spritze ich auch in den Bauch. Nun brennt und schmerzt es in der Region sehr ausserdem habe ich einen starken Blaehbauch. Hatte jemand aehnliche Erfahrungen mit Humegon?
Liebe Gruesse,

Beitrag von diddy26 25.04.11 - 10:32 Uhr

Hallo,

Deine Synptomt sind denen von Cetrotide sehr ähnlich...
Aber dass ist alles o.k..

Du wirst jetzt wahrscheinlich einen blauen Fleck an der Einstichstelle bekommen und der Blähbauch ist auch normal, eigentlich ein gutes Anzeichen dafür, dass du auf die Stimulation ansprichst.

Solltest aber deinen Arzt dennoch über deinen Blähbauch informieren.

Viel Glück für den Versuch #pro#klee#klee#klee#pro.

Lg, Diddy #winke