Puky Roller - aufpumpen??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von atarimaus 25.04.11 - 10:00 Uhr

Liebe Leser,

entweder sind wir zu blöde oder es dauert wirklich ewig...

Wir haben einen gebrauchten Puky-Roller gekauft, die Räder sind komplett ohne Luft gewesen.

Nun wollten wir sie aufpumpen...und pumpem...und pumpen...und irgendwie haben wir das Gefühl, da tut dich nichts.

Hat jemand Erfahrung damit? Dauert es wirklich solange, bis die Räder komplett aufgepumpt sind?

Es passen immerhin 2,5 bar rein. Herrjee, das haben die Autotreifen auch.

Tankstelle hab ich schon probiert, diese doofen elektrischen Pumpen springen bei den Ventilen nicht an.

Also, her mit euren Tipps.


Gruß
Beate

Beitrag von arienne41 25.04.11 - 10:26 Uhr

Hallo

Es gibt Fahrrad und Autoventile.

Hast du die richtige Pumpe?

Wenn der Roller lange ohne Luft gestanden hat können die Reifeb kaputt sein.

Beitrag von hustinetten 25.04.11 - 10:46 Uhr

Geht in einem Fahrradladen. Die sollten euch weiterhelfen können.

lg