fiese Zähne

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sarah1971 25.04.11 - 10:02 Uhr

Hey hey,

wer von Euch hat gute Erfahrungen mit Gels gemacht, die man auf das Zahnfleisch aufträgt?
Uns quälen mal wieder die Zähnchen, es wollen drei auf einmal raus #zitter #schrei
LG und Danke!

Beitrag von tosse10 25.04.11 - 10:13 Uhr

Hallo,

ich habe keine Erfahrungen damit gemacht. Unsere Hebamme sagte damals das diese Gels Betäubungsmittel enthalten, welches dann auch von den Kindern verschluckt wird. Das ist etwas das ich nicht möchte.

Wir haben gute Erfahrungen mit Osanit gemacht. Abends hat er auch schon mal ein Virbucol-Zäpfchen bekommen wenn es ganz schlimm war. Diveserse gekühlte Dinge zum drauf beissen sollen auch helfen, hat unser damals aber nicht genommen.

LG

Beitrag von hardcorezicke 25.04.11 - 10:26 Uhr

Hallo

osanit kann ich auch empfehlen... leonie trägt eine bernsteinkette... sie bekommt die backenzähne... und ich muss sagen.. ich habe immer gedacht das die humbug ist... aber sie scheint drauf zu reagieren..sie ist wie ausgewechselt

LG

Beitrag von angelabg 25.04.11 - 10:13 Uhr

Also das Dentinoxgel find ich schwachsinn, nach 5 Minuten schreit mein kleiner weiter, aber ich kann die Osanitkügelchen empfehlen...

Beitrag von dreamer79 25.04.11 - 10:55 Uhr

Ich hatte damals bei meinem Großen (heute 9 Jahre alt) auch das Dentinoxgel und als ich mit meiner Maus schwanger war, habe ich immer gesagt, das ich das bei ihr nicht nehmen werde weil da Betäubungsmittel drin sind. Damals wußte ich das nicht.

Heute benutzen wir Osanit und sie kommt super damit zurecht. 2 Zähne sind schon da und tagsüber kaut sie auch viel auf ihren Beißringen oder ähnlichem rum.

Kalte Dinge oder Osanitkügelchen kann ich wirklich sehr empfehlen.

LG
Mandy mit Lilly (in 4 Tagen 7 Monate)

Beitrag von trieneh 25.04.11 - 12:06 Uhr

wir nehmen recessan salbe und osanitkügelchen.auch wenn in den salben betäubungsmittel drin sind,nehme ich die,denn wir haben alle nichts davon,wenn die ganze familie gereizt ist,da kein schlaf und meine kleine schmerzen hat.sie bekommt die salbe ja nur punktuell aufgetragen und nicht tubenweise...