Tempifrage!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meli-f.82 25.04.11 - 12:58 Uhr

Wenn die Temp nach ES ansteigt, heißt das, dass man immer einen ES hatte oder kann man da auch keinen gehabt haben.

Wie verläuft ne Temp, wenn kein Ei gesprungen ist, aber eines da war?

Danke für die lieben ANtworten.

LG

Beitrag von sonne1984 25.04.11 - 13:26 Uhr

hallo,

also durch den Temp anstieg siehst du das du den Es hattest.. bleibt die Temp unten und du hast keinen anstieg oder sie geht wieder mal etwas runter, dann hattest du keinen ES..

#winke

Beitrag von biene1707 25.04.11 - 13:32 Uhr

Hallo.

Also, wenn man keinen Eisprung hatte, dann steigt auch die Temperatur nicht an und man hat keine oder zumindest keine erkennbare Hochlage in der 2. Zyklushälfte.

Die Tempi steigt nach dem ES an, weil dann ja mehr Progesteron gebildet wird, worauf der Körper mit Temperaturanstieg reagiert.

Beispielkurven ohne ES findest Du beispielsweise hier: http://kiwu.winnirixi.de/tempikurve.shtml#4

Lg,
#stern