Pigmentstörungen im Gesicht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melliii 25.04.11 - 14:40 Uhr

hi mädels. #sonne

habe seit einiger zeit pigmentstörungen im gesicht. habe schon im inet gelesen, dass das wohl in der ss vorkommen kann.

hat das jemand von euch auch, oder gehabt?

blöde, so kann ich auch gar nicht mehr in die sonne, weil´s dann ja noch doller wird.

hoffentlich gehts nach der ss auch wieder weg.

lg, melli

Beitrag von care88 25.04.11 - 14:49 Uhr

huhu...hab das auch. hatte es aber auch schon vor der ss, leicht an armen, unter den achseln...jetzt, seit der ss bekomm ichs auch im gesicht.

ist halt doof das wir jod nehmen müssen, dies verstärkt das wohl.
was dagegen hilf? sonne vermeiden!

Beitrag von mai75 25.04.11 - 14:50 Uhr

Hallo Melli,
mir gehts leider auch so, bin ganz fleckig im Gesicht und habe mich in den Schatten verzogen, damit es nicht noch schlimmer wird.
Eine Freundin hat das während der SS auch gehabt und ist nun aber wieder davon befreit - hoffe somit, dass es bei mir anschl. auch wieder weg geht bzw. im nächsten Sommer nicht wiederkommt.
Wirklich machen kann man dagegen nichts, befürchte ich.
LG
Maike

Beitrag von humanianimi 25.04.11 - 15:06 Uhr

Ja, das habe ich leider auch. Das verblasst aber wieder mit der Zeit.

Ich habe das immer im Sommer, in der Schwangerschaft nur noch stärker....
Ich kann nur mit einem sehr hohen Sonnenschutz fürs Gesicht (LSF 50+) aus dem Haus ......
Da gibt es extra Produkte für dieses Problem ( von Garnier oder Avene)

LG