Badeanzug oder Bikini??? o.O

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gwenni77 25.04.11 - 16:06 Uhr

Ich hab hier eine kleine Bekleidungsfrage fürs Schwimmbad:

Ist ein Badeanzug oder ein Bikini sinnvoller und bequemer?

Ich hab bisher nur 1x einen Bikini getragen, da war ich süße 15 und da sahs noch gut aus. Mittlerweile bin ich in einem Umfang angekommen, in dem ein Bikini nur noch Schei... aussieht *sorry* ;-)
Aber erstmal einen vernünftigen Badeanzug finden, der nirgends einschneidet und mal eben nicht einen aussehen lässt, als wäre ein Wal gestrandet... *seufz*.

Wer von unseren Molli-Mamis kann mir denn da einen Tip geben, vor allem einen, der nicht den Geldbeutel überstrapaziert???

Vielen Dank für Hilfe schon mal im Voraus! #danke

LG

Beitrag von julie1108 25.04.11 - 16:09 Uhr

Bin zwar keine Molli-Mami, aber nimm doch so einen Bikini, bei dem das Oberteil ein Top ist. Und dann am Besten in schwarz. Das kann ja so schlecht nicht aussehen.

LG

Beitrag von maerzmama 25.04.11 - 16:10 Uhr

Juhuuu #winke

Ich hab mir so nen 2-teiler geholt beim
C&A ich muss sagen der iss ganz gut und ich
bin auch nicht die schlankste #hicks
Und Badeanzüge haben die auch wenn du in den
Online Shop gehst und er dir net gefällt wenn du ihn bekommst
kannst du ihn ja wieder zurück geben.......
Ich hoffe ich konnte dir helfen ;-)

wünsche dir noch eine schöne restliche Kugelzeit


Lg März 26ssw #verliebt

Beitrag von puppenclub 25.04.11 - 16:11 Uhr

#winke,

ich mag Badeanzüge nicht, weil da ja auch so ziemlich sich alles abzeichnet, was man im Bikini sehen würde, nur mit Stoff drüber.

Ich hatte unschwanger und nun auch schwanger (nur in etwas größer) diese Tankini, also Bikinihose und ein Triangeloberteil, welches am Bauch etwas weiter fällt und damit meine Problemzone gut tarnt. #schein

Gibts diverse bei C&A (hab ich meinen aktuellen für die SS her 25,- E).

http://www.c-and-a.com/de/de/shop/product.html#/Women//Umstandsmode/Bademode


Für nicht-schwangere gibts die aber auch von den üblichen SPortmarken, da dann aber etwas teuerer, aber da nutzt man sie ja auch länger.

#herzlich

Beitrag von julie1108 25.04.11 - 16:15 Uhr

Habe mir gerade mal die Tankinis da bei C&A angeguckt. Die sehen doch echt super aus. An deiner Stelle würde ich so einen nehmen.

LG

Beitrag von gwenni77 25.04.11 - 16:27 Uhr

Hmmmm... ich weiß nicht. Hab sie mich auch angesehen, aber ich bin nicht die typische SS-Mami (uuupppsss... sieht irgendwie merkwürdig aus die Abkürzung... ;-) ), die dort abgebildet sind.

Nun ja, ich werde mal weiter schauen. Ansonsten gibt es einen Badeanzug etwas größer und zieh ein T-Shirt drüber.
Mal sehen.

Aber danke nochmal für Eure Vorschläge!

LG

Beitrag von magiccat30 25.04.11 - 17:06 Uhr

Ich finde die Tankinis am besten.... badeanzug gefällt mir nicht und Bikini, na ne wohl lieber nicht so wie ich momentan aussehe *g*