3 Schwangerschaften im Vergleich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von demi1987 25.04.11 - 16:26 Uhr

Hallo ihr Lieben

Im Juli werd ich zum 3ten mal entbinden und habe meinen Mutterpass von den ersten beiden wieder gefunden.
Nun hab ich mal die Screenings verglichen .. ich finde da sind gewaltige Unterschiede drin:

Tochter 18te SSW :

BPD: 4,19
FOD/KU : 4,71
ATD : 3,57
APD/AU : ////
FL/HL : 2,74

Sohn 20te SSW :

BPD: 5,10
FOD/KU : 5,40
ATD : 4,40
APD/AU : ////
FL/HL : 3,30

Jetztige Schwangerschaft ( auch ein Junge ) in der 21ten SSW :

BPD: 5,30
FOD/KU : 6,80
ATD : 4,80
APD/AU : ////
FL/HL : ////


So mit diesen Werten ... täuscht das oder ist mein 3tes mein bisher größtes Kind???

LG Demi

Beitrag von uta27 25.04.11 - 16:32 Uhr

Hi Demi!
Ja, das täuscht!
Du musst die jeweilige Schwangerschaftswoche bedenken!
Die Werte sind der Woche entsprechend alle im Durchschnitt! Weder zu klein, noch zu groß!
Damit kannst Du garnichts untereinander vergleichen, dann müsste es 3 mal die gleiche Woche sein.
Selbst wenns exakt die gleiche Schwangerschaftswoche wäre, musst Du bedenken, dass die Kinder auch im Bauch Wachstumsschübe haben und die Werte des 2.Sreenings nichts über die tatsächliche Größe und das tatsächliche Gewicht zur Geburt aussagen!
Liebe Grüße und noch eine schöne Schwangerschaft!
Uta

Beitrag von demi1987 25.04.11 - 16:35 Uhr

Hab ich mir auch schon alle gedacht nur bei meiner tochter und meinem ersten jungen wars dann auch nach der geburt ein riesen unterschied ^^

Sie kam mit 49cm und 2850gramm und er mit 53cm und 3630gramm :-D

Beitrag von uta27 25.04.11 - 17:00 Uhr

Wann kamen denn Deine Kinder?

Mein großer kam bei 42+0 mit 3380gramm und 52cm. Die Geburt wurde eingeleitet, obwohl ich mir sooo sicher war, dass der ET völlig falsch war, er hätte noch gut ne Woche Zeit gehabt!

Mein mittlerer kam nach wochenlangen vozeitigen Wehen und Mumu offen auf 4cm seit der 34ssw bei 38+5 völlig unspektakulär zuhause mit 3040gramm und 49cm

Meine Tochter kam bei 37+1 nach vorzeitigem Blasensprung mit 2580gramm und 47cm.

Zur Feindiagnostig der beiden letzten Kinder jeweils bei 21+5ssw gabs kaum Unterschiede, die waren nur in einem Wert verschieden!
LG, Uta