"erfahrungsfrage" zur fruchthöhle+embryo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von care88 25.04.11 - 16:29 Uhr

war am samstag im kh und dort wurde ein us gemacht...

fruchthöhle 12mm groß (fa meinte wäre ungefähr 5+0) ohne embryo



habe diesen donnerstag einen fa-termin#verliebt,
bin dann 5+5 ...ist es mglich bis dahin schon den embryo zu sehen, oder ist der abstand von den tagen her zu kurz das man bis dahin was sieht?


fall interesse us-bild im vk#verliebt

#winke#winke
#danke

Beitrag von fraeulein-pueh 25.04.11 - 16:36 Uhr

Hey du,
da muss sich deine FÄ geirrt haben. Bei 5+0 ist die Fruchthöhle durchschnittlich 3 mm groß. Eine Größe von 12 mm entspricht ca. 6+0.

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_chd

Es ist aber gut möglich, dass man beim nächsten Termin etwas sieht. Egal, ob nun 5+x oder 6+x ;-)

LG Püh

Beitrag von care88 25.04.11 - 16:40 Uhr

danke für den link...

ganz recht in der tabelle steht ja das es abweichugen gibt..und 5+0 wurde schon hinhauen...

war am 12.4 das erste mal zum us-termin und da hat man noch garnix gesehen.

Beitrag von fraeulein-pueh 25.04.11 - 16:45 Uhr

Ja, habs grad gesehen, dass 12 mm zw. 4+5 und 7+2 sein können, und nur durchschnittlich auf 6+0 schließen lassen. Trotzdem dann aber schon ne beachtliche Größe für 5+0 ;-)

Beitrag von demi1987 25.04.11 - 16:42 Uhr

Es kann sein das man etwas sieht ABER es kann auch sein das man bis zur 9ten Woche keinen Embryo sieht .. lass dich da nicht kirre machen

Ich bin froh dass ich damals nicht auf die Ärztin gehört hab sonst hätte ich meinen ( jetzt fast 2 jährigen ) Sohn damals in der 11ten Woche verloren weil die Ärzte mich wegen einer angeblichen Eileiterschwangerschaft ausschaben wollten

Also wenn man was sieht freu dich ... Wenn nicht .. nicht verrückt machen lassen bei manchen Kindern kann das dauern :-D

Beitrag von virgels-5 25.04.11 - 18:32 Uhr

Hi,

bei meinem letzten FA Besuch war meine FH 11mm groß und Dottersack und ein Schatten vom werdenen Krümel war vorhanden, laut US war ich auch 5+0, aber das kommt laut Internet gar nicht hin, mit der Größe wäre ich eig. weiter #kratz...

Na, wir können mal nur abwarten ;-), ich denke das es möglich wäre das man dann bei dir etwas sieht oder erahnen kann.

vlg #sonne

Beitrag von maram1 25.04.11 - 18:57 Uhr

also ich wr am dienstag bei 5+5 und hatte eine fruchthöhle von 12,1 mm, laut berechnung des US gerätes war ich auch schon 6+2..

Es heisst einfach warten,

lg