Buchtipp für 5-jährigen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jujo79 25.04.11 - 17:44 Uhr

Hallo!
Unser Sohn wird nächste Woche 5 und ich wollte noch ein schönes Buch für ihn aussuchen.
Hat jemand den ultimativen Tipp, also DAS Buch? Er mag auf jeden Fall auch schon längere Geschichten und ist da nicht auf eine bestimmte Thematik beschränkt ;-). Gerne auch ein Buch, in dem mehrere Geschichten drin sind.
Vielen Dank für jeden Tipp!
Grüße JUJO

Beitrag von zahnweh 25.04.11 - 18:48 Uhr

Hallo,

ich selbst hab kürzlich "Ritter Trenk" aus der Bücherei ausgeliehen und gelesen.

Ist ab 6 Jahren. Inhaltlich-emotional.

Beschreibt einen Jungen, der im Mittelalter lebt. Als Sohn eines Leibeigenen geboren wird, in der Stadt sein Glück versucht und mit Gerechtigkeit und Köpfchen Gutes tut.

Schön geschrieben. Kurze Kaptitel, dickes Buch (knapp 20 Euro).

Ich möchte nicht zu viel verraten. Auf Nachfrage gerne mehr.

Falls er Ritter mag, ein schönes Buch.

Beitrag von jujo79 25.04.11 - 19:49 Uhr

Danke für deine Antwort. Habe eben mal bei Amazon geguckt und da beklagen sich ein paar Leute, dass die Sätze so lang und bandwurmartig wären. Hast du dann also nicht so empfunden, oder?
Grüße JUJO

Beitrag von schullek 25.04.11 - 22:21 Uhr

das lesen wir gerade. meinem gefällt es super. das einzig negative, was ich anmerken kann: lange verschactelte sätze. trotzdem sehr zu empfehlen.

lg

Beitrag von loonis 25.04.11 - 19:11 Uhr




Kann auch den Ritter Trenk empfehlen....


LG Kerstin

Beitrag von ratpanat75 25.04.11 - 20:26 Uhr

Hallo,

meinem Sohn hat Ritter Trenk auch gut gefallen, zu lang finde ich die Sätze nicht #kratz.
Außerdem haben wir in letzter Zeit gelesen:
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Jim Knopf und die Wilde 13
Konferenz der Tiere
Die Höhle des apatosaurus
Seeräuber-Moses
Platero und ich

LG

Beitrag von nana141080 25.04.11 - 20:26 Uhr

DAS SAMS #verliebt

Beitrag von marathoni 25.04.11 - 21:00 Uhr

PLUCK und der Kranwagen.
Eines der schönsten, tollsten, abwechlungsreichsten Vorlesebücher die ich kenne.
Top Kaufempfehlung!!

Beitrag von binnurich 25.04.11 - 21:20 Uhr

kommt ein wenig auf das Kind an, aber ich finde Astrit Lindgren geht immer

Beitrag von a79 25.04.11 - 23:16 Uhr

Hallo,

bei uns ist gerade das "SAMS" von Paul Maar hoch im Kurs (1. Band: Eine Woche voller Samstage), da gibt es insgesamt glaube ich, bislang 7 Bücher von.
Ansonsten lesen wir auch gerade "Oma, schreit der Frieder", oder "Karlson vom Dach (Astrid Lindgren) oder auch "Der kleine Drache Kokosnuss" und auch noch "Die wilden Fußballkerle" (obwohl das erst ab acht ist - mein Sohn ist jedoch totaler Fußballfan und liebt auch die Bücher und Hörspiele davon schon...).

Soweit eine kleine Auswahl von uns -vielleicht ist ja auch für Euch was dabei!

LG

Andrea mit Jonathan (5 Jahre) und Konstantin (2 Jahre)