35.SSW!Ständig Druck auf Blase durch Senkwehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von little-family 25.04.11 - 18:43 Uhr

Hallo an Alle#winke

Seit heute bin ich in der 35.SSW und ich habe schon seit 2 Wochen fast jeden Tag Senkwehen,letzten Dienstag waren sie auch auf dem CTG sichtbar.Hat aber keine Auswirkung auf den MuMu#pro

Kann es sein das Senkwehen dafür sorgen das man ständig Pipi muss?#schock Hab das seit dieser Nacht ganz extrem aller 2-3 Std besonders nach dem Liegen.Hab aber keine Schmerzen dabei;-) Nachts kenn ich das ja 2-3 mal,aber jetzt anscheinend auch tagsüber.

Ich gehe davon aus das es Senkwehen sind;-)Ganz oft dieses Ziehen als wenn die Mens kommt,Druck im Rücken bis auf Nierenhöhe,innerliches Stechen (fühlt sich an wie am MuMu) und wenn ich sehr lange sitze wird der Bauch auch hart und vom Nabel abwärts fühlt sich dann alles gespannt und unter Druck an und es zieht in den Leisten.
Wenn ich bade oder dann eine Weile hin und her laufe dann wird es besser#schwitz:-)

Was meint ihr?

Freu mich über eure Antworten:-)

Beitrag von bettina79 25.04.11 - 19:12 Uhr

Ja das hört sich ganz nach senkwehen an, hatte ich auch

Beitrag von blumella 25.04.11 - 23:16 Uhr

Für den Druck auf der Blase sorgen nicht direkt die Senkwehen, sondern Dein Baby.
Senkwehen heißen ja so, weil sich das Kind eben tiefer ins Becken senkt und somit der Kopf (oder Popo bei BEL) natürlich auch mehr auf die Blase drückt.